tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Präsentation & Darstellung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/)
-   -   Lageplan-Grundriss-Schatten (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/8119-lageplan-grundriss-schatten.html)

hansi 29.05.2012 14:08

Lageplan-Grundriss-Schatten
 
Hallo erstmal nachdem ich zuerst nur mitgelesen hab ich mich auch mal angemeldet, da ich folgende frage habe:
mir sind schon öfters "2d" lagepläne aufgefallen, welche schatten der gebäude bzw. bäume beinhalten.
so z.b.
http://www.tagebau.de/deutsch/Projek...4_lageplan.jpg

wie werden die denn gemacht bzw. wie würdet ihr die machen. was ist der "beste workflow"?
ist da z.b. ein "3dmax" rendering darunter gelegt od. alles komplett gerendert od. gibts eine funktion im archicad. irgendwie schauts schon nach vektoren aus?

vielen dank im voraus

personal cheese 29.05.2012 15:06

AW: Lageplan-Grundriss-Schatten
 
Ich denke das ist einfach mit Flächen / Polygonen gezeichnet.
Stichwort "Schattenkonstruktion"
Wird denn für jeden kleinen Lageplan heute gleich ein 3d-Modell gebaut?

Robi 29.05.2012 15:12

AW: Lageplan-Grundriss-Schatten
 
Hallo!
Wie so häufig kannst Du das Ergebnis auf ganz unterschiedlichen Wegen erreichen, kommt auch immer darauf an was man für "Daten" hat (2D, 3D), was man darstellen möchte, was man kann usw.
Oft werden diese Schatten nur in der Entwurfsgrafik benutzt. Mit ihrer Hilfe kann man in der "Draufsicht" eine gewisse Tiefe/3-Dimensionalität erzeugen und somit Rückschlüsse auf z.B. die Gebäudehöhen, Verschattungen usw. ziehen.
Die Herstellung ist ganz einfach - einfach (2D) Füllflächen auf ein extra Layer/Teilbild/Ebene zeichnen. Die Schattenlängen kann man ja berechnen...

hansi 29.05.2012 17:25

AW: Lageplan-Grundriss-Schatten
 
danke an euchen beiden für die schnelle antwort.

Zitat:

Ich denke das ist einfach mit Flächen / Polygonen gezeichnet.
Stichwort "Schattenkonstruktion"
Wird denn für jeden kleinen Lageplan heute gleich ein 3d-Modell gebaut?
natürl. wäre es mit einer "händischen" Methode möglich ich glaub jedoch nicht,dass das jemand für die Grundrisse benützt, wäre für mehrere umgebungsgebäude doch nicht wenig aufwand und im zeitalter von 3d software eher überflüssig.
mM. hat man heutzutage schon für jeden kleinen Lageplan 3dmodell (können ja einfache geometrien sein) in der Entwurfsphase bzw. für renderings brauchst du doch nen Bezug zur Umgebung bzw. bei physikal. Modelle benötigst du ja zumindest die höhen.

Zitat:

Hallo!
Wie so häufig kannst Du das Ergebnis auf ganz unterschiedlichen Wegen erreichen, kommt auch immer darauf an was man für "Daten" hat (2D, 3D), was man darstellen möchte, was man kann usw.
Oft werden diese Schatten nur in der Entwurfsgrafik benutzt. Mit ihrer Hilfe kann man in der "Draufsicht" eine gewisse Tiefe/3-Dimensionalität erzeugen und somit Rückschlüsse auf z.B. die Gebäudehöhen, Verschattungen usw. ziehen.
Die Herstellung ist ganz einfach - einfach (2D) Füllflächen auf ein extra Layer/Teilbild/Ebene zeichnen. Die Schattenlängen kann man ja berechnen...
das muss doch einfacher auch gehen.
archicad kann z.B. in den Ansichten die schatten erzeugen, da sollt das für grundrisse doch auch möglich sein.


so hab jetzt mal nen test mit sketchup gemacht da geht das mehr od. weniger in 1 min. sieht schon ganz gut aus, jedoch kann man in der home edition nur als pixelfile exportieren. hat jemand erfahrung mit der Proversion, da kann man doch auch als vektoren exportieren??

fst 30.05.2012 01:11

AW: Lageplan-Grundriss-Schatten
 
In ArchiCAD wäre es bei vorhandenen 3D Baukörpern möglich
die Schatten aus einer 3D Aufsicht zu extrahieren, und in den
Lageplan einzufügen.

hansi 31.05.2012 14:35

AW: Lageplan-Grundriss-Schatten
 
Zitat:

In ArchiCAD wäre es bei vorhandenen 3D Baukörpern möglich
die Schatten aus einer 3D Aufsicht zu extrahieren, und in den
Lageplan einzufügen.
ahh Danke:D !cda hätt ich eigentl. selber auch draufkommen können :confused: genau so hab ichs mir vorgestellt. total easy

Jens 03.06.2012 23:10

AW: Lageplan-Grundriss-Schatten
 
im ArchiCAD geht es über 2 Wege recht effektiv, beides jeweils aus der Draufsicht im 3D-Fenster:

- 3D-Fenster auf interne Engine, dann Schatten raus kopieren (wird nict aktualsiert, Schatten reine 2D-Schraffuren)
- ein 3D-Dokument erstellen (rechte Maustaste im 3D-Fenster), wird aktualisiert, kann wie eine Ansicht verwendet werden

vg jens


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®