tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Präsentation & Darstellung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/)
-   -   Gitternetzkuppel mit Autocad Kontruieren (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/8546-gitternetzkuppel-autocad-kontruieren.html)

01poni1bia 30.12.2012 13:02

Gitternetzkuppel mit Autocad Kontruieren
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo Zusammen.

Ich sitz gerade daran eine Gitternetzkuppel im Autocad 2013 zu konstruieren.

Im Grunde soll es ein Flaches Netz mit Quadratischen Lücken sein, welches dann nur noch gekrümmt wird.

die Kandenlängen der einzelnen Quadrate sollten
dabei gleich lang Bleigen, auch die Schnittpunkte sollten sich nicht verändern, jedoch werden die Quadrate zu Trapezen.

Kann mir jemand erklären, wie ich das Konstruiere???

Wichtig ist, dass ich das Flachliegende netz und die Kuppel am Ende habe.

Im Anhang noch ein Bild dazu, wie es dann Aussehen sollte.

Merci schonmal im Voraus.
Nikolai

Patrick123456 31.12.2012 13:59

AW: Gitternetzkuppel mit Autocad Kontruieren
 
Meinst Du sowas ?

http://junin360.com/digital/wp-conte...12/12/Dome.jpg

In Autocad würde ich mir eine Kugel mit dem Schnitt-Tool rechtwinklig zerschneiden. Dann hast Du die Bögen der Kuppel.
Die sich ergebenden Schnittpunkte müsste man dann einfach gerade nach unten projizieren, dann sollte sich das entsprechende Netz ergeben.
Mit Rhino oder ähnlichem geht das schneller.

01poni1bia 01.01.2013 23:56

AW: Gitternetzkuppel mit Autocad Kontruieren
 
Danke für die Antwort erstmal.

es ist nicht ganz das, worauf ich hinaus möchte. Ich würde den schritt gerne umgekehrt gehen, und aus einer Flachen Netzstruktur die Kuppel bilden.

Das ganze soll real gebaut werden. Und um es zu transportieren wird die kuppel flach gemacht, und wie ein Gartenzaun zusammengeschoben.

Deine mittlere kuppel kommt dem von der darstellung her schon ziemlich nahe, jedoch sollten die einzelnen kanten zwischen den knoten punkten immer die selbe länge haben.

Ich hätte eigentlich erwartet, dass es über die parametrischen Abhängigkeiten klappt, jedoch wollen die nur 2dimensional halten und ignorieren die z-achse.

Ich freu mich auf noch mehr ideen!!

Grüße


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®