tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Präsentation & Darstellung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/)
-   -   Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/9470-farbige-dropdowns-fuer-statuslisten-excel-erstellen.html)

Florian 22.10.2014 16:34

Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
Hallo,

ich versuche gerade eine manuell einstellbare Statusampel für Nachverfolgungslisten in Excel zu erstellen, damit kritische Abläufe schnell erkennbar sind.

Am liebsten wäre es mir, wenn ich ein Drop-Down erstellen könnte, in dem ich einen roten, einen grünen und einen orange-farbenen Punkt zur Auswahl hätte.
D.h. ich möchte den Status nicht automatisch in Abhängigkeit eines anderen Feldes oder einer Terminschiene setzen, sondern manuell.

Mein Problem ist, dass ich mit den Werkzeugen der „Bedingten Formatierung“ und Datenüberprüfung so etwas scheinbar nicht erstellen kann. (Logisch, mit vier gleichen Punkten fehlt Excel eine unterscheidbare Bedingung…)

Möglicherweise läuft meine Bemühung aber ins Leere, wenn Excel gar keine Farben in einem Drop-Down anzeigen kann.

Weiß jemand mehr oder hat jemand einen Lösungsvorschlag?

Danke
Florian

FoVe 22.10.2014 17:10

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
Florian,

kannst du eventuell zwei Spalten generieren?
Spalte 1 gibt dir die Ziffern 1 -4 aus, je nach gewünschtem Zustand und Spalte zwei "schaltet" bzw. formatiert dann das danebenstehende Feld in der geünschten Farbe.
Wobei, ich weiß auch nicht, ob eine Feldformatierung retour bei excell abgegriffen werden kann ?:confused:

fst 23.10.2014 00:41

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
Mach doch eine Auswahliste mit z.B. A,B,C,D und lasse das Feld dann per
bedingter Formatierung einfärben.

Das hätte dann auch den Vorteil, dass die Daten auch ohne Farbe nicht schlüssig sind, falls mal etwas schief geht.

Wird in Datenbank eigentlich auch so gemacht.
Status= Erledigt und Wenn Feld Status=Erledigt dann Grün.

Klappt in Excel eigentlich recht schnell.

OK der Dropdown wäre dann eben nicht farbig, sondern nur das Feld

Kieler 23.10.2014 09:26

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
So mache ich das auch in unseren Listen. Florian will ja vermutlich auch nur, dass der Punkt in der Zelle farbig ist.
Nach fst Methode Zelle rote Schrift auf rotem Hintergrund, dann ist anstatt des Punktes ein zellengroßes Feld farbig, das sieht man doch auch viel besser als son lütten Punkt :D

Florian 30.10.2014 14:04

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
Danbke für Eure Tipps, die mir sicherlich geholfen hätten.
Glücklicherweise war unser "Software-Experte" im Haus und konnte mir noch schneller helfen.

Der Lösungsweg in allen Schritten:
  1. Eigene Tabelle mit dem Namen "Statusampel" und den Werten 3,2,1,0 erstellen.
  2. Über "Zellen Formatieren" jeder Zahl eine geschrieben Farbe zuweisen. (Reiter "Zahlen" -> Kategorie "Benutzerdefiniert" -> Typ "grün" für die Zelle mit der Zahl 3, "gelb" für die Zelle mit der Zahl 2, "rot" für die Zelle mit der Zahl 0 und "schwarz" für die Zelle mit der Zahl 0)
  3. In die Tabelle gehen, in der das Drop-Down genutzt werden soll und alle Zellen der Spalte markieren, die das DropDown erhalten sollen.
  4. Unter "Daten" "Datenüberprüfung" wählen.
  5. Im Fenster "Datenüberprüfung" unter Zulassen "Liste" und als Quelle die 4 Zahlen aus der Tabelle "Statusampel" wählen. Zehllendropdown muß markiert sein.
  6. Jetzt gibt es ein Drop-Down mit den Werten 3,2,1,0 oder falls Schritt 2 vorgenommen wurde "grün, orange, rot, schwarz".
  7. Im "Start" Reiter "Bedingte Formatierung" wählen -> Symbolsatz -> 4 Ampeln.
  8. Unter "Bedingte Formatierung" "Wird angewendet auf" alle Felder der Spalte markieren, die die Statusampel erhalten sollen. (Sollten die selben Felder aus Punkt 3 sein.)
  9. Danach "Regeln verwalten..." auswählen und dort den 4 Ampeln Regelsatz mit "Regel bearbeiten..." editieren.
  10. Im Bearbeitungsfeld neben der Symbolart das Feld "Nur Symbol anzeigen" auswählen.
  11. Im darunterliegenden Regelfeld den Typ "Zahl" wählen und allen Zahlen eine Farbe zuordnen.
  12. Bestätigen.

Fertig!

Das Ergebnis im Anhang, allerdings mit "erledigt, Warnung, kritisch, unkritisch" statt der Zahlen oder Farbnamen.

Kieler 30.10.2014 14:10

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
ich will ja nicht nörgeln, aber die Lösung scheint mir mindestens drei Stufen
komplizierter als die Lösungen oben ;)

edit: im Anhang ein Ausschnitt aus unserer Tabelle, nur mit Auswahlliste und
bedingter Formatierung erstellt

fst 30.10.2014 14:55

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
Mir stellt sich bei dem ganzen Aufwand eher die Frage, warum nicht einfach eine
Datenbank wie Filemaker oder Excel benutzt wird.

Der Weg über eine separate Tabelle scheint etwas anfällig zu sein.

Florian 30.10.2014 15:03

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
So wie in Deinem Bild hatte ich es auch ursprünglich, aber mir waren dann manche Felder zu präsent.
Vorallem, wenn es mit einem AN Probleme gibt und dadurch viele Kommentare in eine Zelle hinzukommen, dann entsteht so eine riesige rot Statuszelle.
Im Gesamtbild (rot-grün Verteilung) wirkt das dann, als würde das komplette Projekt nicht laufen...

Also eine rein psychologische Überlegung, lieber mit Punkten zu arbeiten... :D :cool:

Florian 30.10.2014 15:49

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
Zitat:

Zitat von fst (Beitrag 53468)
Mir stellt sich bei dem ganzen Aufwand eher die Frage, warum nicht einfach eine
Datenbank wie Filemaker oder Excel benutzt wird.

Vermutlich meintest Du Access?!

Ganz einfach:
1. Excel ist ein quasi Standard in allen Büros und Betrieben. Eine Excel Tabelle kann ich jeden schicken und jeder kann damit arbeiten.

2. Mit Excel kann jeder Kollege arbeiten. Vorallem, wenn solche Ampeln bereits vorformatiert vorhanden sind. Mit den o.g. Datenbanken sehe ich da bereits Problem.

3. FileMaker kostet Geld - und zwar richtig viel, wenn alle Arbeitsplätze damit ausgestattet werden müssen. Das Office Paket muß sowieso jeder bereits haben.

Zitat:

Zitat von fst (Beitrag 53468)
Der Weg über eine separate Tabelle scheint etwas anfällig zu sein.

"Arbeitsblatt" müsste das im Excel-Jargon korrekt heissen. Also eine Tabelle in der gleichen Datei. Das dürfte wenig anfällig sein.

fst 30.10.2014 18:02

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
Natürlich war Access gemeint.
Ansonsten hast Du mit 1 natürlich recht, Excel hat fast jeder.

Bei einer DB ist es natürlich so, dass nicht jeder Funktionalitäten wie
"Ampeln" einbauen kann, aber das soll ja in der Regel auch nicht jeder.

Die Strickte Trennung zwischen Inhalten und Funktionalitäten bzw. Formatierung hat in DB eben einige Vorteile.Was passiert wenn jemand das Arbeitsblatt umbenennt?

Aber ich will euch ja auch kein Filemaker verkaufen ;-)

Florian 31.10.2014 15:16

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von fst (Beitrag 53472)
Was passiert wenn jemand das Arbeitsblatt umbenennt?

Nichts. Wie bei allen Berechungen in Excel sind die Fleder so verknüpft, dass Änderungen mit übertragen werden.

Hier noch einmal der versprochen Anhang... Hatte wohl die zugelassenen Formate nicht beachtet :)

Kieler 31.10.2014 15:47

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
ist das mit Excel 2013 erstellt?
Sind die Worte erledigt usw. im Dropdown bei Dir farbig hinterlegt?
Bie mir sieht das so aus in Excel2010

Florian 31.10.2014 15:48

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
2010


Geschrieben via Tapatalk auf meinem iPhone.

Florian 31.10.2014 15:52

AW: Farbige Dropdowns für Statuslisten in Excel erstellen
 
Achso. Das Dropdown-Menü zeigt nur s/w Text an.


Geschrieben via Tapatalk auf meinem iPhone.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®