Einzelnen Beitrag anzeigen
Archimedes
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 06.07.2010
Uhrzeit: 12:55
ID: 39733



AW: Satteldach in Stahlbeton #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von StarlightJD Beitrag anzeigen
Kennt jemand Literatur, wo eine solche Konstruktion zu finden ist oder weiß Bescheid wie man so etwas angeht?
Also in dem Büro, wo ich vorher gearbeitet habe, wurde so etwas sehr oft gemacht. Allerdings war der "Betondachstuhl" von außen nicht sichtbar, sondern normal gedeckt. Solch eine Konstruktion hat natürlich große Vorteile beim sommerlichen Wärmeschutz, bei Schallschutz (z.B. Einflugschneise Flughafen) oder auch beim Brandschutz.
Der Aufwand ist abhängig von der Dachneigung. Bei relativ flach geneigten Dächern bis 25° kannst Du im Prinzip wie bei einer normalen Stahlbetondecke vorgehen und mit einem etwas steiferen Beton betonieren. Bei steilen Dächern wird das Herstellen etwas schwieriger. Es ist aber dennoch möglich. Ich hatte ein Projekt mit 45° Dachneigung. Die Sache ist natürlich verhältnismässig aufwendig und teuer.

Oder hast Du an so etwas gedacht?

Google-Ergebnis für http://www.architizer.com/mediadata/projects/502009/193x132/a8312961.jpg

Mit Zitat antworten