Einzelnen Beitrag anzeigen
Archimedes
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 27.07.2010
Uhrzeit: 21:59
ID: 40161



AW: Angestelltengehalt mit ein Jahr Erfahrung #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von passant Beitrag anzeigen
Was kann eigentlich ein erfahrener Architekten (über 10 J. in allen Lphs) in einem Büro (10 - 20 Mitarbeiter) mit guten öffentlichen Aufträgen (Schule etc.) verlangen? Ich gehe von den Lphs 4-8 aus.
5.000€/Monat als Angestelte? oder 40 €/Std. als freier Mitarbeiter?
Ich gehe mal davon aus, daß Du als "normaler" Angestellter in einem solchen Büro Schwierigkeiten haben wirst irgendwann mal mehr als 4.000 € (brutto) im Monat zu verdienen. Selbst mit 20 Jahren und mehr Berufserfahrung.
Vielleicht noch als Partner oder Projektleiter mit Gewinnbeteiligung, aber als Angestellter wird es schwierig werden jemals soviel zu verdienen (nach heutigen Maßstäben in Deutschland). Bei fast allen Angestellten stagniert das Gehalt irgendwann.

Mit Zitat antworten