Einzelnen Beitrag anzeigen
Florian
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.439
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 28.08.2010
Uhrzeit: 05:52
ID: 40571



AW: Bemaßung bei Winkelbau ? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich glaube Du machst es Dir da schwerer als nötig. Ich würde bei der äußersten Maßkette auch nur die äußersten Eckpunkte vermessen und bei einer weiteren Maßkette den Rücksprung in Bezug auf die eine Ecke vermerken.
Ansonsten ist das doch eigentlich alles vollkommen egal. Wenn es für Dich von Bedeutung ist, könntest Du ggf. einfach auch nur Teilmaßketten für die zurückgesetzten Fassaden erstellen.

Es gibt zwar vielleicht Normen, wie zu vermaßen ist, aber eine Norm kann nur den Regelfall behandeln, der Kreativität in Sonderfällen sollte keine Grenzen gesetzt sein. Wichtig ist nur, dass es für jedermann leicht verständlich wird
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten