Einzelnen Beitrag anzeigen
Florian
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 27.05.2011
Uhrzeit: 00:35
ID: 43871



AW: Mit Archicad und InDesign zum perfekten Planlayout :-) #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von noone Beitrag anzeigen
(Bitte die Layouts zum Druck NIEMALS in JPEGS wandeln...... )
Hmm...
Vor einiger Zeit hätte ich das so auch noch gesehen. Aber irgendwie sehe ich das mittlerweile pragmatischer. Mit Vektor basierten Dateien hatten wir immer wieder Probleme, dass auf irgend einem Drucker mal Linien verschluckt wurden etc. Deshalb setzen wir mittlerweile doch einfach auf Pixel Dateien (i.d.R. JPEGs).
Die leichte Unschärfe ist zu verkraften. Die Sicherheit, dass dass ein Bild am Ende genauso rauskommt, wie in Photoshop geshopped ist da doch einiges mehr wert.
Der Vorteil an der Bilddatei ist dann auch noch, dass man auf ein und sie selbe Datei für Plan, Broschüre und Beamerpräsentation zugreifen kann.

Einzig bei direkt in Illustrator gezeichneten Dateien (Pictos etc.), belassen wir diese als Vektoren.

Abgesehen davon, ist Photoshop irgendwie schneller und stabiler als Illustrator.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten