Thema: Zeit Artiktel
Einzelnen Beitrag anzeigen
Archimedes
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 23.02.2012
Uhrzeit: 18:06
ID: 46213



AW: Zeit Artiktel #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von longhoishong Beitrag anzeigen
Die besten Noten gab es für die Entwürfe, die man schön an die Wand hängen konnte, wo aber Umsetzbarkeit und Konstruktion gar keine Rolle spielten.
Mach Dir nichts draus. Diese Leute schneiden auch beim Diplom häufig am Besten ab, um dann nachdem sie irgendwo untergekommen sind nach wenigen Wochen kräftig auf die Nase zu fallen, weil sie merken wie wenig sie eigentlich wissen. Mit etwas Glück kann man sich dann noch eine Weile bei großen Büros in der Entwurfsabteilung verstecken.

Einige, der aus meiner Sicht, fähigsten Kommolitonen gingen hingegen mit einer 4,0 als Diplomnote nach Hause. Hatten aber nach wenigen Tagen einen dauerhaften und recht gut bezahlten Job in einem ordentlichen Büro und sind heute mit ca. 7 Jahren Berufserfahrung bereits gut bezahlte Partner oder Projektleiter in diesen Büros oder mittlerweile als Selbständige erfolgreich. Hab mich damals mit meiner 2,0 fast geschämt.

Noten bedeuten nichts.

Man sollte das Studium und die Freiheiten, die man dort hat, geniessen, denn so leicht hat man's später nicht mehr.

Mit Zitat antworten