Einzelnen Beitrag anzeigen
Kieler
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 20.03.2014
Uhrzeit: 12:50
ID: 52346



AW: Autocad/3d/Fenster in Wand #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich kann mir nicht vorstellen, dass wir das Thema CAD vs. CAAD nicht schon totdiskutiert haben.
Du zeichnest aufwendig mit viel Aufwand tote Geometrie, die Du (bis auf das Volumen) nicht
auswerten kannst, und bei der eine Änderung quasi Neuzeichnen
bedeutet.
AutoCAD ist definitiv nicht das richtige Programm um Häuser in 3D zu planen, dafür gibt es andere
Programme (CAAD)
Ein Beispiel wie so etwas aussieht hängt an. Dort arbeitet man mit Bauteilen,
also Wänden, Fenstern, Treppen, Dächern usw. Die sind parametrisch, lassen
sich auswerten, leicht ändern und generieren automatisch einen Grundriss oder
eine Ansicht.
Im Besipiel siehst Du die zahlreichen Reiter, mit den Einstllmöglichkeiten für Fenster, stell Dir
vor das solltest Du alles modellieren...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Autocad/3d/Fenster in Wand-caad-acadbau.jpg   Autocad/3d/Fenster in Wand-details.jpg   Autocad/3d/Fenster in Wand-masse.jpg  

Geändert von Kieler (20.03.2014 um 13:07 Uhr).

Mit Zitat antworten