Einzelnen Beitrag anzeigen
personal cheese
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.183
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 22.03.2014
Uhrzeit: 19:50
ID: 52376



AW: Detail Traufe- Ersparung Dämmstoffe

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Nur so ein paar schnelle Punkte:
-wie soll das Mauerwerk auf der Dämmung zum Halten kommen
-Rinne braucht Quergefälle, kann also nicht satt auf dem Abdeckblech aufliegen
-Ringanker? erscheint zu klein (v.a. zu schmal), was sagt die Statik?
-Dampsperre / luftdichte Schicht fehlt
-warum ist da ein Kästchen zwischen Fußpfette und Ringanker?
-Rinne erscheint zu klein, wurde sie nach der Regenmenge berechnet?
-Unterspannbahn erforderlich?
-für verdeckt liegende Rinnen würde ich unbedingt unterhalb Blech etc. mit Bitumenbahnen abdichten und hochführen für den Fall, dass die Rinne verstopft ist o.ä. Sonst suppt alles unkontrolliert durch
-Lattung hat komische Querschnitte
-Stöße der inneren Verkleidung an der Lattung seltsam

Da gibt es tonnenweise "Standarddetails" zu. Schau die dir doch einfach mal an, um ein Gefühl für dieses Detail zu bekommen.

Insgesamt weiss ich nicht, was hier an Dämmung gespart werden soll...

Mit Zitat antworten