Einzelnen Beitrag anzeigen
Baumplanerin
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.01.2009
Beitrńge: 106
Baumplanerin: Offline


Baumplanerin will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 19.10.2019
Uhrzeit: 14:40
ID: 57283



AW: Stellenausschreibungen der AKNW #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Es erschreckt mich wirklich, dass es im Hochbau teils so krass zugeht. Wie du an meinem Benutzernamen siehst, bin ich Landschaftsarchitektin.

Also das sind nicht meine Kollegen, ich bin selbst├Ąndig und f├╝r die Au├čenanlagen zust├Ąndig. Und das ist jetzt wirklich der einzige Auftraggeber, der bisher absolut gro├čz├╝gig ist. Denn bei den Au├čenanlagen herrscht oft ein Sparzwang, weil nicht als so wichtig angesehen oder das Geb├Ąude war ja schon so teuer etc. etc.
Ich war auch lange als freie Mitarbeiterin zus├Ątzlich t├Ątig und meiner Auftraggeberin ging es da teils so. Wenn es jetzt aus Kostengr├╝nden ist oder nicht so eilt, hat sich dann h├Ąufiger das Ausweichen auf Abschnitte oder einen l├Ąngeren Zeitraum gefunden aber sie musste da teils schon deutlich werden.
Mit den Jahren hat sie da einfach ihr Klientel gefunden, welche wirtschaftlich selber nicht so extrem unter Druck stehen.
Ich selber f├╝hre auch ein Nischendasein inzwischen. F├╝r mein Empfinden hat es keinen Sinn, sich mit anderen in einem Preiskampf zu duellieren. Und Wettbewerbe, auch wenn ich sie f├╝r wichtig und interessant halte, sind auch nicht mein Ding.

Warum sich viele lieber anstellen lassen? Ich denke, dass liegt auch einfach an der deutschen Mentalit├Ąt. Deutschland hat einen sehr niedrigen Anteil an Selbst├Ąndigen und wieviel davon Architekten sind, kannst du dir sicher ausrechnen. In meinem Freundes- und Verwandtenkreis bin ich fast branchen├╝bergreifend die Einzige.

Auch wenn die Kammer jetzt nur noch Jobs bei Planungsb├╝ros anbietet, k├Ânnen die ja immer noch ├╝berall anders ihre Anzeigen anbieten. Ob das jetzt hilft?
Wir d├╝rfen nicht vergessen, dass gro├če Firmen auch eigene Anw├Ąlte haben, eigene Unternehmensberater etc. Komischerweise haben da einzeln stehende selbst├Ąndige B├╝ros nicht solche Probleme. Von daher sollte man sich vielleicht fragen, was man falsch macht oder falsch gemacht hat?

Mit Zitat antworten