Einzelnen Beitrag anzeigen
Baumplanerin
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.01.2009
Beiträge: 157
Baumplanerin: Offline


Baumplanerin will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 25.10.2021
Uhrzeit: 10:36
ID: 57864



AW: Stempelmissbrauch

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Guten Morgen,

also ich bekam jetzt erst einen mit Eintritt in die Kammer. Und da musste ich ziemlich viel Erfahrung nachweisen. In Bayern muss im Hochbau noch mehr dargelegt werden. Zudem wurde vor einigen Jahren festgelegt, dass die Erfahrung für alle nur als Angestellter oder freier Mitarbeiter zu holen ist. Ich hatte da noch eigene Projekte eingereicht.

Ich möchte jetzt nicht von allen Kammern sprechen, aber in den Schoss fällt einen die Mitgliedschaft vermutlich nirgendwo. Von daher würde ich da jetzt nicht unbedingt von Grünschnäbeln sprechen.

Zudem muss ich ja entweder Angestellter der Baufirma sein oder ein eigenes Büro haben. Als Angestellter laufe ich ja mal nicht eben in der Mittagspause woanders hin. Rentner natürlich ausgenommen, das mag sein.

Ich stempel nichts, was ich nicht selber gemacht habe. Schließlich ist man ja auch haftbar. Sollten die sich auch mal vor Augen halten.

Mit Zitat antworten