tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   andere Themen (https://www.tektorum.de/andere-themen/)
-   -   architektenmolle in schule entwikeln (https://www.tektorum.de/andere-themen/4362-architektenmolle-schule-entwikeln.html)

DarkSky25 14.02.2008 17:21

architektenmolle in schule entwikeln
 
hi
ich bin in der 8ten klasse eines gymnasium
heute im fach kunst konnten wir zwischen verschiedenen themen entschieden und ich stimmte für architektenmolle und wir gewannnen
dabei sollen wir ein 3d-moddel entwikeln also ein haus mit garten bzw. umwelt (max das grund-feld auf dem alles gebaut wird 50cm³ groß) halt irgendein haus wohnung hochhaus oder so was in der art

ich habe mich gleich hingesetzt und überlegt was ich machen nur leider fällt mir nichts ein ich will iwas derbe interessantes kreatives modernes oder außergewöhliches entwikeln

habt ihr vll iwelche ideen oder bilder oder so etwas in der art bitte helft mir werde euch dann über meine fortschritte immer informieren

Florian 14.02.2008 18:06

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
Kannst Du bitte noch einmal in klarem Deutsch formulieren, was die Aufgabenstellung ist, welche Gedanken Du Dir gemacht hast, was Dein Ziel ist und wie Du Dir unsere Hilfe vorstellst...

Entschuldige bitte, wenn das etwas pädagogisch kling, aber es macht mir keinen Spaß, jemandem zu helfen, der zu faul ist, seine Frage ordentlich zu formulieren. (Eine GrundFLÄCHE kann nicht als Volumen angegeben sein und 50cm³ würde einem Würfel der Kantenlänge 3,68cm entsprechen...)

Florian

P.S. (aus Wikipedia, denn ich wusste nicht was Molle sind ;) ):
Als Molle wird bezeichnet:

* im berlinischen ein großes Glas Bier, meist ein halber Liter (von mittelniederdeutsch molde, molle für ‚Mulde‘, ‚Backtrog‘)
* im bairischen und in Österreich und Südtirol das weiche Innere von Brot
* im oberdeutschen ein Stier oder Ochse. Davon ist Mollenkopf, kurz Moll als Scherzname für einen dicken, dummen und stumpfen Menschen abgeleitet.
* im niedersächsischen Raum eine Holzmulde (länglicher aus einem Baumstamm geformter Hohlkörper - siehe auch Einbaum) für die Verarbeitung von Fleisch unmittelbar nach der Schlachtung.
* im westfälischen eine Holzschale, oft mit eingebranntem Muster, zum Anrichten und Dekorieren.
* in Peru: Peruanischer Pfefferbaum (von Quechua mulli)

DarkSky25 14.02.2008 18:38

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
also:
wir sollen in kunst ein gebäude freier wahl mit umland und einer grundfläche (incl. des umlandes) von 50cm² bauen
ich wollte eine grundidee wissen, die ich dann umformen kann
ich habe auch schon ein grundgebäude gefunden,dass ich umfpormen werde hier das bild

ps: ist das gebäude, welches auf dem bild zusehen ist bekannt?

andreastischler 14.02.2008 18:47

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
das gebäude ist bekannt,

Sydney Opera House - Wikipedia

ich würde mir das überlegen, allein weil es für euch ziemlich schwierig sein könnte, dass zu bauen, auch wenn das natürlich kein grund dagegen sein muss.
du hast geschrieben, ihr sollt euch ein haus aussuchen, ist es dabei egal, was in dem haus stattfindet? das gezeigte ist eine oper, entspricht das dem was ihr machen wollt/sollt?
es könnte auch sinn machen, ein gebäude auszusuchen, das in euer stadt steht, dann könntet ihr hinfahren und es euch ansehen und zB entscheiden wieviel von der umgebung ihr zeigen wollt.

habt ihr einen maßstab vorgegeben in dem ihr bauen müsst oder ist das freigegeben? sollt ihr ein eigenes gebäude entwerfen oder ein bestehendes bauen, oder irgendetwas dazwischen?

DarkSky25 14.02.2008 19:16

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
maßstab ist frei
die grundfläche soll nahlt nicht größer als 50cm² sein
haus ist auch freie wahl können ausdenken oder halt nachbauen

ich glaube dass unsere lehrer es bestimmt toll finden würde wenn wir etwas genau nachbauen würden 1zu1 natürlich verkleinert aba halt genau gleich zB die oper aber das gefällt mir nicht richtig oder doch vll lasse ich es einfach so und ändere nix
was würdet ihr sagen

falls ich mein eigenes haus bauen würde weiles programm ist zu empfehlen damit ich es auch am pc amchen/planen kann sollte natürlich auch einfach zu bedienen sein

fst 14.02.2008 20:26

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
Die Oper nachzubauen, würde ich mir gut überlegen.
Die Schalen sind nicht ganz einfach zu bauen.

Besser ein einfacheres Gebäude, dafür aber ein besseres Modell.

Es gibt an vielen Hochschulen im Grundstudium Projekte, in denen bekannte Projekte nachbebaut werden.
(Corusier, M.v.Rohe, etc.

FST

P.S.Bitte etwas mehr auf die Rechtschreibung achten, sonst wird das Lesen
doch etwas schwer. Es muß ja nicht jedes Komma sitzen, aber aba statt aber könnte leicht mit ABBA verwechselt werden.

Wer auf große Buchstaben verzichtet, sollte auch wissen woher diese Idee stammt.

Maller 14.02.2008 20:39

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
50cm² ist so ungefähr 7 mal 7 cm. Na gut. Schön Platzsparend.

Also ich hab hier noch zwei Seiten wo auch Grundrisse dabei sind.
Ich dachte zuerst die Aufgabe läuft darauf hinaus solche kleinen Häuser grob nachzubauen.
MoMA.org | Exhibitions | 1999 | The Un-Private House | Projects
STORIES OF HOUSES

Aber bei 7 mal 7 cm geht es ja offenbar eher darum erstmal die äußere grobe Form in der Landschaft darzustellen. Aus Knete oder so. Da kann man sich doch auch irgendwas ausdenken...

mika 14.02.2008 21:17

AW: Architekturmodelle in der Schule entwickeln
 
Sind vielleicht (50cm)² gemeint ? Da ja schon viele Buchstaben und Kommata verloren gegangen sind, fehlen vielleicht auch die Klammern ?

Ich würde sagen, eigentlich geht es bei so einer Aufgabe doch eher um Abstraktion als um Miniaturisierung.

Ich würde auch keine Software, geschweige denn CAD-Programm, dafür bemühen. Nicht mal SketchUp.
Es geht doch mehr um das Erfahren durch Machen und durch das Übertragen von etwas Großem ins Kleine.
Ich denke, es ist schon ein Erfolg, wenn es im Kleinen (50cmx50cm oder 7,071067811865cm x 7,071067811865cm) erkennen läßt, was gemeint ist.

DarkSky25 15.02.2008 07:08

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
tut mir leid 50x50 cm sind nicht 50cm² sondern 250com² tut mir leid
ja das mit den wölbungen hatte ich mir überlegt wie ichdas machen aknn wollte aber iwas richtig bekanntes und auch derbst schönes bzw. interesantes und wo der lehrer sagt boa da habt ihr euch arbeit gemacht
vielleicht hat ihr recht und das schon ein bisschen zu schwierig aber was soll ihc dann nehmen?

DarkSky25 15.02.2008 07:09

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
ach und danke für die grundriss da schaue ich mich mal ein bisschen um hat sonst nich jemand ein paar tipps oder ideen

Kieler 15.02.2008 08:04

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
Zitat:

Zitat von DarkSky25 (Beitrag 27113)
tut mir leid 50x50 cm sind nicht 50cm² sondern 250com² tut mir leid...

was für ein Thread! :D

mika 15.02.2008 09:41

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Oh man, wenn man so ungeduldig bem schreiben ist, würde ich mich wirklich fragen, ob das Opernhaus in Sydney nicht zur Geduldsprobe wird.

50x50=2500 so viel Zeit muss sein.

Ich bin zwar kein großer Fan von Ungers, aber wahrscheinlich ist das einfacher:

archinform 15.02.2008 10:21

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
hallo dunkelhimmel,
pädagogisch zwar nicht so das wahre, dafür aber krass wirkungsvoll -> besuch mal die nächstgelegene architekturhochschule in deiner umgebung, finde dort die studentenübungssäle. dort angekommen einfach fragen, ob du ein ausrangiertes modell von einem studenten geschenkt bekommst, oder wahlweise mal einen blick in den dortigen müllcontainer werfen. mit etwas glück findest du dort ein supermolle, das deinen lehrer zum schmelzen bringt.

gruss,
sascha

fst 15.02.2008 14:04

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
Naja, das bringt uns bei Pisa auch nicht weiter.
Wir sind früher wenigstens noch selbst auf solche Ideen gekommen.
:sealed:

DarkSky25 15.02.2008 16:44

AW: architektenmolle in schule entwikeln
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
So habe jetzt heute mit meinem Freund einen genauen Plan gemacht was wir bauen:
wir über nehmen aus Bild 1. den Grundbau des Hauses und dann setzen wir wie bei der Sydney Oper diese "Kapuzen" (welche oben auf dem Dach sind ;-)) zwei mal auf das dach
um das haus werden wir dann einen 7,5mm erhobenen Weg herum gießen aus beton wissen schon wie wir des amchen

das bild 2 ist ein selber gezeichneter grundriss
wir werden auch noch einen zaun herum bauen, bei dem dann horizontal verlaufende dräht unter strom stehen ;-) wird bestimmt lustig

so ich hoffe ich habe nichts vergessen und könnt ihr mir sonst noch iwas empfehlen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:08 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®