Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.06.2020
Beiträge: 2
Janez: Offline


Janez is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.06.2020
Uhrzeit: 11:43
ID: 57513



Änderungsvorschläge

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Zusammen!

Wir haben vor, im kommendem Jahr ein einfaches Einfamilienhaus zu bauen.
Ich möchte demnächst einen Bautechniker mit der Genehmigungsplanung beauftragen.

Den angefügten Grundriss des EG habe ich selber als Laie entworfen.

Ich bitte euch, mir eventuelle Planungsfehler aufzuzeigen bzw. eure Meinung zu sagen.

Danke
Janez
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-tektorum.jpg   -tektorum3.jpg  

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.166
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 26.06.2020
Uhrzeit: 15:30
ID: 57514



AW: Änderungsvorschläge

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die Treppe hat kein Podest, da läuft man gegen die Wand, der Raum vor der Treppe korrespondiert nicht mit der Laufbreite. 20 Steigungen sind für ein Einfamilienbhaus wahrscheinlich nicht nötig. Flure sind schlimm. Zu Schmal, dunkekl und 3x um die Ecke. Warum die Treppe als eigener Raum? Soll da später ne Einliegerwohnung abgetrennt werden? Kein Lager / Abstellraum im Haus, dafür zwei Küchen und HWR? Geh mal lieber zu einem Architekten und keinem Bautechniker...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.06.2020
Beiträge: 2
Janez: Offline


Janez is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.06.2020
Uhrzeit: 13:08
ID: 57520



AW: Änderungsvorschläge #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von personal cheese Beitrag anzeigen
Die Treppe hat kein Podest, da läuft man gegen die Wand, der Raum vor der Treppe korrespondiert nicht mit der Laufbreite. 20 Steigungen sind für ein Einfamilienbhaus wahrscheinlich nicht nötig. Flure sind schlimm. Zu Schmal, dunkekl und 3x um die Ecke. Warum die Treppe als eigener Raum? Soll da später ne Einliegerwohnung abgetrennt werden? Kein Lager / Abstellraum im Haus, dafür zwei Küchen und HWR? Geh mal lieber zu einem Architekten und keinem Bautechniker...
Danke für deine konstruktive Antwort Cheese!

Es soll OG als separate Wohnung geplannt werden (und später auch genutzt werden), und man bekommt KfW 2x.

Die Treppe wird ein Podest haben, hatte auf die schnelle kein passendes Modell gefunden. Die Frage ist, ob Treppe so belassen oder 90° im Uhrzeigersinn drehen.

Flure sind zwar dunkel, aber wenn das obere HWR keine Tür bekommt und man es vorerst als Kabinett nutzt, fällt das Licht in den Flur.

Wie breit soll der Flur sein - deiner Meinung nach?

Deine Menung zum Grundriss der Zimmer an sich?

VG

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®