tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Beruf & Karriere (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/)
-   -   Praktika - Dauer, Zeitpunkt (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/2306-praktika-dauer-zeitpunkt.html)

dk0815 16.01.2006 12:43

Praktika - Dauer, Zeitpunkt
 
Hallo zusammen,
zu diesem Thema allgemeingültige Aussagen zu treffen ist sicherlich fast nicht möglich. Vielleicht kann man sagen umso mehr umso besser.
Und genau da setzt meine Frage an, da ja sowohl Absolventen als auch Studenten im Forum sind würde mich mal interessieren wie ihr das seht.
Sollte man eher mehr Praxiszeiten während des Studiums absolvieren und dadurch Studienteile und letztendlich auch die Diplomarbeit aufschieben. Oder alternativ dazu die Praxiszeit während des Studiums eher begrenzt halten (natürlich schon mehr als zwingend erforderlich) und dann nach dem Diplom bewußt noch ne Praktikumsphase anzuschließen mit dem Vorteil nicht noch das ausstehende Diplom im Hinterkopf zu haben.

Ein Problem könnte dann sein, ob man als Absolvent sich dann nicht die eventuell unbequeme Fragen stellen lassen muss, warum man sich nicht für eine "richtige" Arbeit bewirbt, obwohl man wahrscheinlich die selben Tätigkeiten ausführt.

Also bin mal auf eure Antworten gespannt
Gruss Daniel

Francis 16.01.2006 13:20

Also NACH em Diplom erst mit Praktika anzufangen, halte ich für ziemlich ungünstig, ich schätze mal, da findest du dann gar nichts mehr. Wer stellt schon jemanden ein, der keine Praxiserfahrung hat???

Ich musste während des Studiums an der Uni ein Praxissemester machen (6 Monate Vollzeit), und wundere mich mittlerweile, ob meine Uni da unüblich war, oder warum das irgendwie keiner macht...Ansonsten hab ich nebenher 2-3 Tage im Architekturbüro gearbeitet.
Ich würde mal sagen, je weniger Praxiserfahrung umso geringere Jobchancen...
Und eine Nebentätigkeit im Architekturbüro muss keinesfalls die Studienzeit hochdrücken, das ist alles eine Frage der Organisation.
Sollte es dann doch mal 1-2 Semester länger dauern, sagt auch keiner was, hauptsache Praxiserfahrung!!!!

Und zum Zeitpunkt: Ich hab seit dem ersten Semester im Baubereich gearbeitet, nach dem Vordiplom dann im Architekturbüro. Weiss nicht, wie früh man dort einsteigen sollte, ich schätze mal im 1.-2.Semester kann man da vielleicht noch nicht viel machen, ausser Pläne falten oder so...

Tobias 16.01.2006 13:24

Hi,

allgemein ist es sehr sinnvoll, bereits ein paar wochen Praktikum VOR dem Studium zu absolvieren. Dies wird von den Praktikantenämtern auch angerechnet und man kann nochmals vorher sehen, ob die arbeit in der Baubranche einem tendentiell liegt.

In Kaiserslautern war es so, dass man während des Studiums auf jeden Fall Praktika absolvieren muss, da man sonst das Vordiplom (Grundpraktikum) nicht bekommen hätte und im Hauptstudium nicht zur Diplomarbeit zugelassen wird.

Aus eigener Erfahrung kann ich aber auch sagen, dass es einem sehr viel bringt, wenn man eher am Ende des Studiums praktische Erfahrungen sammelt (auch über die Pflichtpraktika hinaus).
Da es auch einen großen Unterschied macht zwischen ein paar Wochen Praktikum und einer längerfristigen Beschäftigung, legen einige Studenten vor der Diplomarbeit auch ein freiwilliges Praxissemester ein. Das in diesem Fall das Studium um 1-2 Semester hinausgezögert wird, spielt keine Rolle. Bei der Jobsuche nach dem Studium zählt nicht die Studiendauer, Prxiserfahrung ist hier viel entscheidender.

Florian 16.01.2006 20:11

Re: Praktika - Dauer, Zeitpunkt
 
Zitat:

Originally posted by dk0815
Ein Problem könnte dann sein, ob man als Absolvent sich dann nicht die eventuell unbequeme Fragen stellen lassen muss, warum man sich nicht für eine "richtige" Arbeit bewirbt, obwohl man wahrscheinlich die selben Tätigkeiten ausführt.

Keine Sorge, meißt läufts andersrum, man bewirbt sich für eine richtige Stelle und bekommt ein (ggf. sogar unbezahltes) Praktikum angeboten.

Wer allerdings schon handfeste Berufserfahrung nachweisen kann, braucht sich auch nicht zu scheuen, sich zu bewerben, wenn Erfahrungen in den LPH 1-8 gefordert sind...
Dass man "nur" als Student geplant hat, macht keinen Unterschied - wenn man das entsprechend rüberbringt. (Wer über 6 Monate in einem Büro viele Stunden abgerissen hat, hat sicher mehr gemacht, als den Leuten nur über die Schulter zu gucken)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®