Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.11.2006
Uhrzeit: 01:47
ID: 19819



Social Bookmarks:

Also, die 1600 EUR / Monat als Angestellter sind durchaus ok. Wie schon jmd vor mir geschrieben habe, würde ich das Angebot auf jeden Fall annehmen!!! Das ist immer noch besser als nichts zu haben und ein "Ausbeuter-Gehalt" ist es auch nicht. Wenn es finanziell doch etwas mehr sein soll, kann man ja die Augen auflassen und sich weiter auf andere Stellen bewerben. Vielleicht ist etwas vergleichbares zu besseren Konditionen dabei.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.342
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 17.11.2006
Uhrzeit: 12:14
ID: 19827



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Nils01

Man kann diese Rechnung sicher anders aufstellen, noch strenger oder etwas gnädiger, doch man wird immer auf ähnliche Ergebnisse kommen. Ein Architekturstudium lohnt sich derzeit nicht, sondern stellt ohne reiche Eltern in den meisten Fällen eine schwere Hypothek für das ganze Leben dar.
Stimme Dir voll zu, bis auf die Tatsache, dass es auch bei Architekten noch positive Ausnahmen geben kann. Man darf die Hoffnung nicht aufgeben, aber in mehr als 90% aller Fälle trifft Deine Aussage wohl leider zu.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 17.11.2006
Uhrzeit: 13:04
ID: 19829



Social Bookmarks:

Welches Studium stellt denn keine finanzielle Belastung der Eltern dar?


In welchem Studiengang gibt es heute noch Einstellungsgarantien?



Heute greift die Wegrationalisierungs und Sparmentalität in allen Branchen, da sind Architekten keine Ausnahme. Ich kenne viele BWLer, VWLer und Ähnliches, und ich kann euch sagen, BWL an der FH zu studieren ist noch viel unwirtschaftlicher als Architektur.

Ich denke, daß es ganz normal ist, nach dem Studium ein paar monate auf Jobsuche zu sein, machen wir uns doch nichts vor.

Was bringt es denn, jahrelang diese auch von den Kammern unterstützte Jammerlieder zu singen?

Nach dem Diplom waren wir alle gefrustet, ausgebeutet, hoffnungslos, doch jetzt, 2 Jahre danach, sind fast alle irgendwo untergekommen. Was soll also die ganze Sache? Egal wo sich Architekten untereinander treffen, es wird immer nur gejammert.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 20
Nils01: Offline

Ort: Konstanz
Hochschule/AG: Tutor Lehrstuhl Prof. Schenk 03/04

Nils01 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.11.2006
Uhrzeit: 11:56
ID: 19843



Social Bookmarks:

Hallo Noone,

über eine bejammernswerte Sache darf man doch jammern, oder?

Nils

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 20
Nils01: Offline

Ort: Konstanz
Hochschule/AG: Tutor Lehrstuhl Prof. Schenk 03/04

Nils01 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.12.2006
Uhrzeit: 09:57
ID: 20361



Social Bookmarks:

...guckst Du:



http://www.spiegel.de/unispiegel/job...453178,00.html

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 20
Nils01: Offline

Ort: Konstanz
Hochschule/AG: Tutor Lehrstuhl Prof. Schenk 03/04

Nils01 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.12.2006
Uhrzeit: 09:58
ID: 20362



Social Bookmarks:

guckst Du auch:



http://www.spiegel.de/unispiegel/job...453178,00.html

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.342
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 12.12.2006
Uhrzeit: 12:42
ID: 20364



Social Bookmarks:

Gut das wir nicht Germanistik studiert haben...


Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 12.12.2006
Uhrzeit: 14:07
ID: 20366



Social Bookmarks:

wird übrigens auch gerade im aktuellen Spiegel wieder mal drüber geschrieben............ Studienfächer, ihre Einstiegsgehälter, Popularität, Anzahl der Praktika während dem Studium etc. Nichts neues, Architektur wie immer im unteren Mittelfeld, bei Praktika weiter oben.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Schmalseitenprivileg Björn4 Beruf & Karriere 1 12.08.2006 10:42
London--Wieviel Pfund? serta wenecker Beruf & Karriere 5 06.06.2006 16:48
Frage zu Os X noone Präsentation & Darstellung 4 24.07.2005 02:54
Frage zur LPH 9.a Timbo Beruf & Karriere 1 05.06.2003 11:33
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®