tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Beruf & Karriere (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/)
-   -   Darf Absolvent bauen??? (https://www.tektorum.de/beruf-karriere/5009-darf-absolvent-bauen.html)

beata.sw 29.09.2008 21:35

Darf Absolvent bauen???
 
Hi!

Bis zur welcher LPH darf ich als Absolvent ohne Berufserfahrung meine Dienste anbieten und dafür Geld kassieren???

noone 30.09.2008 00:06

AW: Darf Absolvent bauen???
 
alle, die nicht eine Vorlageberechtigung benötigen, d.h. eigentlich 1-3 und 5-9 wobei ich mir bei der Vergabe nicht 100% sicher bin. Die rechtliche Absicherung bzw. Versicherung solltest Du Dir aber auf jeden Fall einholen.

Kieler 30.09.2008 08:28

AW: Darf Absolvent bauen???
 
Du hast uns leider verschwiegen in welchem Bundesland Du tätig sein willst, in
unserer LBO heißt es:
Zitat:

Zitat von LBO-SH, §71
(4) Bauvorlageberechtigt für freistehende Wohngebäude mit nicht
mehr als zwei Wohnungen und untergeordnete eingeschossige Anbauten an
bestehende Wohngebäude geringer Höhe sind auch Angehörige der
Fachrichtung Architektur, Hochbau oder Bauingenieurwesen, die an einer
Wissenschaftlichen Hochschule, Fachhochschule oder gleichrangigen
Bildungseinrichtung das Studium erfolgreich abgeschlossen haben,
sowie...


beata.sw 30.09.2008 09:59

AW: Darf Absolvent bauen???
 
Danke für den Tipp!

Ich beschreibe es vielleicht ausführlicher.:)


Ich bin eine Absolventin der TU. Nun kommt meine "große Chance". Jemand will mich erst mal mit einer Kostenschätzung beauftragen für einen Anbau an einen Raum in einer KITA in Berlin. Ähnelt einen Wintergarten. Welche LPH darf ich erarbeiten; allein ohne ein Büro im Hintergrund.
1) Was kann ich für dieser Job berechnen?
Mit HOAI-Rechner komme ich bei Anrechenbaren Kosten von 25600,-€ auf ca. 280,-€.
(LPH 1&2). Kann das sein?
Das ganze wird, vermute ich mal, billiger. Was kann ich da berechnen?
2) Darf ich das überhaupt machen?
3) Wenn es preislich OK ist, wollen die das machen. Darf ich die Genehmigungsplanung übernehmen?( allein ohne ein Büro im Hintergrund )
Für die Hilfe bedanke ich mich. Es ist vielleicht mein wer zum Ruhm...:D

noone 30.09.2008 12:37

AW: Darf Absolvent bauen???
 
Zur Aufgabe:

1. Vergiss bei der Honorarrechnung / Kostenschätzung den Aufschlag für Bauen im Bestand (Unvorhergesehenes) bitte nicht

2. Bitte beachte, dass bei Kostenschätzung und Abweichung um mehr als 20% du haftest.

3. Ich würde auf jeden Fall mit Handwerkern Angebote erstellen, dann hast du a) die Kosten und b) die Detailplanung im Griff. Wenn du das Ganze mit ca. 3 Firmen machst, hast du gute Vergleichsmöglichkeiten. Ansonsten hast du als Anfänger ohne Erfahrung bzgl. Kosten keine Möglichkeit irgendwie realistische Kosten zu schätzen. (BKI erfordert doch etwas Erfahrung)

4. Kläre auf jeden Fall die Haftung ab, schliesse zumindest eine projektbezogene Haftpflicht ab, ansonsten kannst du Dir den Karrierestart ganz schön vermiesen......

beata.sw 30.09.2008 20:51

AW: Darf Absolvent bauen???
 
Danke schön!!!:)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®