Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 4
reiff_live: Offline


reiff_live is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.04.2011
Uhrzeit: 09:04
ID: 43296



Vorstellungssgespräch gmp

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Halllo ihr Lieben,

ich will ja nicht drängeln, aber da nächste Woche mein erstes richtiges Vorstellungsgespräch um eine Praktikumsstelle bei gmp in Hamburg stattfindet, wäre es toll, wenn mir jemand ein paar Tipps geben kann. Mich würde ja vor allem interessieren, ob da einzelne Bauko Details abgefragt werden..? Habe eine Initiativbewerbung per Email verschickt, in der einige Arbeiten zu sehen sind, werde aber auch mein gebundenes Portfolio zum Gespräch mitnehmen.
Vielen Dank für eure Hilfe!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von poohbearchen
 
Registriert seit: 29.07.2010
Beiträge: 32
poohbearchen: Offline

Ort: Nürnberg
Hochschule/AG: studentische Hilfskraft

poohbearchen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.04.2011
Uhrzeit: 13:09
ID: 43332



AW: Vorstellungssgespräch gmp

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also, ich weiß ja nicht, wie die Herren von GMP das handhaben, aber ich habe generell noch kein Vorstellungsgespräch erlebt, wo "Baukodetails abgefragt wurden". Ich denke, du solltest generell schauen, dass du das an deinen Arbeiten hervorhebst, was du am Besten kannst, dann wird das schon. Viel Glück!
__________________
*************************************

"Architektur ist gefrorene Musik." - Arthur Schopenhauer

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 6
FvLoeben: Offline


FvLoeben is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.04.2011
Uhrzeit: 11:41
ID: 43365



AW: Vorstellungssgespräch gmp #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Generell ist fachliches Abfragen in Vorstellungsgesprächen eher ungewöhnlich, würde ich denken. Zumindest in der Architekturbranche. Da ist das Personalwesen in der aller Regel ja nicht professionalisiert, sondern wird vom Chef 'aus dem Bauch raus' miterledigt... ;-)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®