Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.09.2004
Beiträge: 10
Bianca: Offline

Ort: Dessau

Bianca is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.09.2004
Uhrzeit: 15:06
ID: 4802



Vorbereitung?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi,
ich wollte mal fragen, ob und wie man sich zuindest schon mal ein bischen auf das Studium (Architektur) vorbereiten kann? Untätig rumsitzen will ich jetzt nämlich auch nicht Gibt es bestimmte Bücher, die ich mir vielleicht schonmal angucken könnte? Bin für jeden Tipp dankbar
Danke schonmal im Vorraus!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




candARCH.de
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 196
Daniel: Offline

Ort: Karlsruhe
Hochschule/AG: Architekturfotograf, Fachautor

Daniel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.09.2004
Uhrzeit: 15:34
ID: 4803



Social Bookmarks:

Hallo Bianca,

das ist eine große Frage und das Antworten entsprechend heikel. Natürlich gibt es zig Wege, sich der Architektur zu nähern. Da ich mich nicht für besonders belesen halte, will ich Dir weniger Vorschläge in Sachen Literatur machen - das überlasse ich unseren Experten (die müßten nun allmählich aus dem Urlaub zurück sein .

Deshalb ein ganz anderer Weg, den ich mir vorstellen kann: Hingehen. Sehe Dir Deine Stadt und die Gebäude und Freiräume mal ganz bewußt an, falls Du das nicht ohnehin schonmal getan hast. Überlege Dir, welche Plätze, welche Häuser Dich berühren, Dir etwas sagen, Dich anziehen. Wo triffst Du Dich gerne und warum - unter gestalterischen, räumlichen Gesichtspunkten. Warum halten sich Menschen am einen Ort gerne auf und meiden offensichtlich einen anderen, der auch für den Aufenthalt von Menschen gemacht wurde? In welche Gebäude würdest Du gerne hineingehen, welche machen Dich schon von außen neugierig. Halten sie Innen, was Sie Außen versprechen, was täuschen sie vor? Wie schafft es ein Gebäude (sein Architekt), daß Du seine innere Organisation schon von Außen erahnen kannst? Woran liegt es, daß manche Gebäude Dich nicht interessieren? Wie reagieren Gebäude auf Ihre Umgebung, welche Schnittstellen bieten sie an? Und überhaupt: Was würdest Du anders machen?

Vielleicht hast Du jemanden, der auch auch unter diesen Gesichtspunkten gerne mit offenen Augen durch die Welt - dann nimm ihn mit und diskutiert, was Euch auffällt.

Vielleicht gibt es in Deiner Nähe auch Bauten und Stadträume, die in Veröffentlichungen behandelt wurden. Da wäre es doch interessant, wie "Profis" das sehen, was Du selbst gesehen hast. Wenn Du Veröffentlichungen suchst, könnte Dir die Architektenkammer, eine Ihrer Kreisgruppen oder auch das Stadt- bzw. Hochbau-Planungsamt Deiner Stadt weiterhelfen. Und da Du in Dessau wohnst, hast Du da auch mit der Bauhaus-Stiftung einen Standortvorteil, den Du nutzen solltest. Wie wäre es z.B. mit einer Radtour durch die Bauhausbauten (Stiftung Bauhaus Dessau)?


Ich wünsche Dir spannende Streifzüge!
Daniel

Geändert von Daniel (19.09.2004 um 15:49 Uhr).

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.09.2004
Uhrzeit: 17:45
ID: 4804



Social Bookmarks:

Hi, ich halte nicht viel von Vorbereitungen auf ein Studium. Dafür hast du später genug Zeit

Ich rate dazu, vielleicht kurzfristig ein Praktikum zu absolvieren, damit du schonmal Einblicke in die Arbeit des Architekten bekommst. Wenn du ein wenig in einem Architekturlexikon (vor allem Neuzeit) blätterst, schadet es sicherlich auch nicht

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.09.2004
Beiträge: 10
Bianca: Offline

Ort: Dessau

Bianca is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.09.2004
Uhrzeit: 09:14
ID: 4806



Social Bookmarks:

Danke für eure Tipps... Für ein Praktikum wird es jetzt leider schon zu spät sein, oder? (Studium fängt ja ab 1. Okt. an)
Ansonsten werde ich mal sehen, welche der Vorschläge ich in der Zeit noch umgesetzt kriege (--->Bauhaus ist gute Idee...)

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.09.2004
Uhrzeit: 09:30
ID: 4808



Social Bookmarks:

Semester fängt zum 1.Okt. an, aber nicht deine ersten Veranstaltungen. Architektur hat im Normalfall keine Mathe-Vorkurse und beginnt erst Ende Oktober. Da hättest also noch genau 4 Wochen Zeit

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.09.2004
Beiträge: 10
Bianca: Offline

Ort: Dessau

Bianca is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.10.2004
Uhrzeit: 16:19
ID: 4970



Social Bookmarks:

Wollte nur beischeid sagen, dass ich tatsächlich keine Zeit mehr für ein Praktikum gehabt hätte, da meine Vorlesungen am 4. Oktober anfingen
Und jetzt habe ich meine erste Woche "geschafft"...bis auf ein paar langweilige Fächer, war's aber richtig lustig irgendwie Muss aber auch zugeben, dass diese Woche noch sehr viel ausgefallen ist, und es dadurch wahrscheinlich nächste Woche so richtig reinhaut das erste mal schätze ich. Aber: Ich habe meine Studiumsentscheidung noch nicht bereut...im Gegenteil...ich bin noch überzeugter inzwischen davon, als vorher *grins* :rolleyes:

Heute allerdings hatten wir "Darstellende Geometrie", was irgendwie dem wiedersprochen hat, was hier im Forum schon oft gesagt wurde: nämlich man bräuchte nicht besonders mathematisch talentiert können (sondern nur ganz einfache Sachen), und die Vorlesung heute hat mich diesbzüglich doch ganz schon geschockt, um ehrlich zu sein! Naja, bin jetzt doch ganz froh eigentlich, dass ich Mathe LK hatte )) Will damit aber jetzt niemandem Angst haben...vielleicht wird das ja auch generell an jeder Uni/Hochschule anders gehandhabt..

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.10.2004
Uhrzeit: 01:35
ID: 4977



Social Bookmarks:

schön, dass es dir noch gefällt. In der Regel kann man aber erst nach 2-3 Semestern sich ein relativ sicheres Urteil bilden und das Hauptstudium sieht auch ganz anders aus als die ersten Semester.
Ich habe auch schon Leute erlebt, die mir während ihrer Diplom-Arbeit erzählt haben, dass sie eigentlich hätten abbrechen sollen :rolleyes:

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.437
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 09.10.2004
Uhrzeit: 14:00
ID: 4980



Social Bookmarks:

Zitat:
Heute allerdings hatten wir "Darstellende Geometrie", was irgendwie dem wiedersprochen hat, was hier im Forum schon oft gesagt wurde: nämlich man bräuchte nicht besonders mathematisch talentiert können (sondern nur ganz einfache Sachen)[...]
Für was braucht man in Darstellender Geometrie Mathematik? Ich kann mich nicht erinnern, dort jemals was gerechnet zu haben?!
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.09.2004
Beiträge: 10
Bianca: Offline

Ort: Dessau

Bianca is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.10.2004
Uhrzeit: 14:19
ID: 4981



Social Bookmarks:

Jagut, ob wir da jetzt was berechnen müssen, weiß ich nicht genau. Generell ging es mir darum, dass es doch sehr stark an meinen Mathe LK erinnert. Was ich damit sagen will: Mathematik besteht ja nicht nur aus Rechnen...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Vorbereitung auf Studium,aber wie??????? Diene Studium & Ausbildung 10 16.07.2008 10:34
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®