Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2002
Beiträge: 137
Snobs: Offline


Snobs is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.11.2004
Uhrzeit: 23:15
ID: 5657



Parkmoeglichkeiten

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Welche Parkplatz-Loesungen ausser den 08/15 Parplaetzen und Parkhaeusern gibt es sonst noch?
Kennt jemand besonders gute oder kreative Parkplatzloesungen???

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 00:25
ID: 5658



Social Bookmarks:

kannst du da etwas konkreter sein, wozu du diese anderen möglichkeiten benötigst?

Die von dir angesprochenen 08/15 Stellplatzanordnungen wie sie im Neufert-Bauentwurfslehre stehen sind wirklich die sage ich mal zu 95% verwendeten Möglichkeiten.
Parkraum soll ja meist auf möglichst wenig Raum angeboten werden. Die 08/15 Beispiele zeigen die Minimallösungen.

Wenn du wissen willst, wie man Parkräume angemessener gestalten will, kommt es natürlich immer auf den zur Verfügung stehenden Platz an. Es gibt ja Möglichkeiten von Streifen, Parkblöcken uvm. Letztlich muss für den Parkplatz-Suchenden die Parksituation schnell erfassbar sein. Auflockerung durch Grünflächen und Verwendung von ökologischen Belägen (Versickerungssteine, Rasenpflaster) sind heute eigentlich Standard.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 53
chrisly: Offline


chrisly is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 08:13
ID: 5663



Parkmöglichkeiten #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
es gibt auch Parkhäuser, wo man die Autos an einer Stelle abgeben kann und die dann automatisch verschwinden. Das funktioniert wie ein Paternoster. Die einzelnen Stellplätze sind zu Fuß nicht erreichbar. Ich habe leider den Namen dieser Dinger vergessen.
Gruß
Chrisly

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2002
Beiträge: 137
Snobs: Offline


Snobs is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 11:19
ID: 5668



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Tobi.P
kannst du da etwas konkreter sein, wozu du diese anderen möglichkeiten benötigst?

Die von dir angesprochenen 08/15 Stellplatzanordnungen wie sie im Neufert-Bauentwurfslehre stehen sind wirklich die sage ich mal zu 95% verwendeten Möglichkeiten.
Parkraum soll ja meist auf möglichst wenig Raum angeboten werden. Die 08/15 Beispiele zeigen die Minimallösungen.

Wenn du wissen willst, wie man Parkräume angemessener gestalten will, kommt es natürlich immer auf den zur Verfügung stehenden Platz an. Es gibt ja Möglichkeiten von Streifen, Parkblöcken uvm. Letztlich muss für den Parkplatz-Suchenden die Parksituation schnell erfassbar sein. Auflockerung durch Grünflächen und Verwendung von ökologischen Belägen (Versickerungssteine, Rasenpflaster) sind heute eigentlich Standard.
Ich beschaeftige mich gerade ganz generell mit dem Parkplatzproblem und bin jetzt auf der Suche nach besonders kreativ geloesten Objekten die aber trotzdem gut funktionieren.
Neben den z.B. im Neufert aufgezeigten Loesungen muss es ja noch andere geben und genau nach diesen Loesungen suche ich.
Meiner Meinung nach gibt es die Moeglichkeiten, die Parkplaetze optisch verschwinden zu lassen oder sie komplett in Szene zu setzen - und zu diesen Ansaetzen suche ich gerade Material!

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 12:35
ID: 5671



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Snobs
Meiner Meinung nach gibt es die Moeglichkeiten, die Parkplaetze optisch verschwinden zu lassen oder sie komplett in Szene zu setzen - und zu diesen Ansaetzen suche ich gerade Material!
Kannst du noch etwas konkreter sagen, was du genau suchst? Parkmöglichkeiten in Tiefgaragen oder auf Parkdecks, im allgemeinen urbanen Raum oder im Außenbereich??

Parkplätze lassen sich schon relativ einfach "verstecken". Mann kann wie schon erwähnt kleinere "Päckchen" oder Blöcke zusammenstellen, die durch einen Abzweig von der Haupterschließung zugänglich sind und durch extensive Begrünung "verschwinden". Man kann auch Parkplätze "eingraben"oder Böschungen als Ring ausbilden. Rasenpflastersteine bieten auch eine gute Möglichkeit, weg von der Standardpflasterung oder geteerten Belagen zu kommen. Bei Rastenpflastersteinen und/oder bei Versickerungssteinen muss man natürlich Maßnahmen gegen Verunreinigungen durch Öl und Benzin treffen.

Von den Lage der Parkplätze zueinander, also von der prinzipiellen Anordung her, wirst du aber sicherlich nicht an den Standardvarianten vorbeikommen, wenn du möglichst wenig Fläche durch Stellplätze "verschwenden" möchtest.

Das Verschwinden von Stellplätzen im Untergrund ist schon eine nette Idee, ist aber sicherlich in großer Menge und in der Praxis wegen der Hohen Herstellungskosten nicht realisierbar. Ein normaler Stellplatz kostet heute schon genug

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 12:58
ID: 5672



Social Bookmarks:

Für die Ideensuche würde ich mir mal die Autostadt Wolfsburg angucken. Dort werden die Auszuliefernden Autos in Türmen gestapelt. Sieht nätürlich nur bei neuwagen wirklick schick aus. Wenn da lauter Rostkisten drin stehen, macht das sicherlich nicht mehr soviel her
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2002
Beiträge: 137
Snobs: Offline


Snobs is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 16:02
ID: 5676



Social Bookmarks:

Leider kann ich nicht wirklich eine konkrete Situation schildern, weil ich ganz generell nach Loesungen suche.
Geld spielt bei der Studie keine grosse Rolle, aber es muss halt funktionieren.
Die Autostadt ist ein guter Tip, dort werden die Wagen ja richtig zur Schau gestellt.
Mit Begruenung kann man sicherlich die Parkplaetze ganz gut kaschieren, kenn jemand dazu ein gutes Beispiel?
Die Parkplaetze unterirdisch verschwinden zu lassen ist auch ein interessanter Ansatz. Erinnert mich an die neue Tiefgarage in Mainz und in Wiesbaden gibt es glaube ich auch so etwas.
Ich bin Euch fuer alle Tipps dankbar...!

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 16:51
ID: 5680



Social Bookmarks:

okay, ich glaube, ich weiß, was du suchst
Schau mal hier; vielleicht ist es das Richtige:

http://www.woehr.de/brd/source/frameset.htm

http://www.rothary.com/de/parking/default.asp

http://www.klaus-autopark.de/

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®