Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.04.2004
Beiträge: 11
nagel: Offline

Ort: Darmstadt

nagel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.04.2004
Uhrzeit: 15:39
ID: 3812



Gebäudetypologie

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Tach zusammen
bin etwas fachfremd und habe daher probleme mit dem thema architektur.
suche unterlagen zu gebäudetypologien, d.h. gefunden habe ich bereits arbeiten des IWU und das Ikarus datenbank programm.

Also meine frage:

woher bekomme ich eine darstellung der gebauten grundrisse von 1960 bis 1980?
gibt es so etwas überhaupt?

Hintergrund:
ich soll anhand eines "durchschnitts-gebäudes" eine sanierung darstellen.
dieses gebäude sollte im zeitraum 1960 bis 1980 liegen.
hierfür soll ich den am häufigsten auftretenden grundriss und die dazugehörigen materialien verwenden.
für einen tip wäre ich wahnsinnig dankbar, da ich mir nicht einmal sicher bin in welchen Themen bereich das alles fällt (baugeschichte? gebäudelehre?)

gruß matze

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




candARCH.de
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 196
Daniel: Offline

Ort: Karlsruhe
Hochschule/AG: Architekturfotograf, Fachautor

Daniel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.04.2004
Uhrzeit: 21:08
ID: 3813



Social Bookmarks:

Hallo nagel,

welche Bauaufgabe? Schulbau, Theaterbau, Wohnungsbau, ...?

Wenn Wohnungsbau: Einfamilienhaus, Geschoßwohnungsbau im Blockrand, Reihenhaus...?

Das sollte klar sein, bevor Du auf die Suche nach Grundrissen gehst. Vielleicht kann dann auch archINFORM http://www.archinform.de/stich/1902.htm weiterhelfen.

Daniel

PS: Gebäudelehre/Bauplanung wäre nicht der falscheste Lehrbereich.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 29.04.2004
Uhrzeit: 23:48
ID: 3815



Social Bookmarks:

Mit Sicherheit hilft Dir 'der Neufert' weiter.
Einfach aufschlagen und loslegen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.04.2004
Beiträge: 11
nagel: Offline

Ort: Darmstadt

nagel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.05.2004
Uhrzeit: 18:11
ID: 3861



Danke #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also erst mal vielen Dank

Beide Quellen sind ausgewertet und ich habe bereits einiges Zusammen.

Habe Statistiken von Hessen und Deutschland und den Gebäudetypologien.
Kann jetzt sagen, daß ich die genauen Eigenschaften der Häuser zwischen 1959 und 1969 benötige.
Hat jemand eine Idee wo man so etwas findet oder muß man selbst durch Ämter wandern und Pläne sichten.
Ich brauche Angaben über Wandaufbauten und Materialien aus dieser Zeit.
Die Angabe daß am häufigsten 2spänner gebaut wurden müßte ich auch noch mit irgendeiner Zahl belegen.
Also wäre echt toll wenn jemand mir einen Tip geben könnte.
Matze

Mit Zitat antworten
candARCH.de
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 196
Daniel: Offline

Ort: Karlsruhe
Hochschule/AG: Architekturfotograf, Fachautor

Daniel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.05.2004
Uhrzeit: 19:49
ID: 3863



Social Bookmarks:

Hallo nagel,

vielleicht mal die Baukonstruktionsbücher (Frick/Knöll/Neumann/Weinbrenner, Baukonstruktionslehre) und den Neufert eben dieser Zeit sichten. Wenn Du eine schlechte UB o.ä. zur Verfügung hast, könnte das gelingen

Daniel

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 06.05.2004
Uhrzeit: 10:46
ID: 3868



Social Bookmarks:

Zitat:
Neufert eben dieser Zeit sichten. Wenn Du eine schlechte UB o.ä. zur Verfügung hast, könnte das gelingen
Sie muß deshalb ja nicht schlecht sein. Bei uns gibts Exemplare zurück bis 1920 (?), aber auch die neuen. Wenn man dann mal etwas auf althergebrachte Weise bauenen oder planen muß/will geht nichts über die Bücher der Vorkriegszeit!
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®