zoi
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 27.08.2004
Beiträge: 4
zoi: Offline


zoi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.08.2004
Uhrzeit: 18:15
ID: 4590



ruhrpott_entvölkerung_ideen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo_
suche ideen im rahmen eines projektes ideen zum thema ruhrpott_entvölkerung...-wie bekommt man wieder menschen in die städte des ruhrpotts? was könnte man für errichten bzw.umbauen um neues leben in die städte zu bekommen? cafe, installtion, begegnungsstädte..?
bin über jeden hinweis- hintergründe, fertige projekte-sehr dankbar!_zoi

nachtrag;
um das thema noch mehr einzugrenzen, sei gesagt, dass es sich um bauen im bestand handelt- leider nicht sehr frei, insofern als das es mehr ein innenarchitekturthema ist, welches das thema beeinhaltet; entvölkerung in essen, gebäude ist vorgegeben; leider keine zeche, sondern ein hochhaus aus den 60ern und oder eine baulücke und oder ein 60er bunker...
es ist relativ konzeptionell, ideen zu finden, wie die menschen mittels einer bestimmter aktion/einrichtung/instellation/wohnungsart wieder in die stadt zurück kommen bzw.dableiben..
aber die sache mit dem handel finde ich sehr interessant...und über eure rangehensweise würde ich gerne noch mehr erfahren..gibt es einen link zu eurem projekt?

mein problem ist zur zeit, dass mir die ideen fehlen...lg_zoi

Geändert von zoi (28.08.2004 um 13:04 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.08.2004
Uhrzeit: 18:32
ID: 4594



Social Bookmarks:

Hallo, das Ruhrgebiet entvölkert sich?? Das höre ich zum ersten Mal!!! Wenn Städte wie Mülheim, Essen, Dortmund oder Recklinghausen in den letzten Jahren einen Rückgang zu verzeichnen haben, liegt das sicherlich an der finanziellen Situation der Menschen, da das Leben auf dem Land erstens günstiger ist und man heutzutage eh lange pendeln muss, auch wenn man in einer Stadt wohnt.
Bauliche Maßnahmen, die die Städte aufwerten sind ja schön und gut, ich denke aber nicht, dass einer Entvölkerung damit entgegen getreten werden kann. Ich würde das ganze auch nicht auf das Ruhrgebiet focusieren ... hier fällt es villeicht nur am ehesten auf wegen der Masse an Städten!

Um jetzt aber zu deiner Frage zu kommen. Begegnungsstätten etc. sind der falsche Ansatz meiner Meinung nach. Ich würde mir in diesem Fall eine Art neuen "sozialen Wohnungsbau" entwickeln, Wohnformen suchen, die vor allem günstig anzumieten sind. Das geht natürlich nur, wenn die Investoren günstig bauen können und auch bei geringen Mieten auch eine anständige Rendite erhalten.

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 32
Oliver: Offline

Ort: Hamburg
Hochschule/AG: Architekturkritiker

Oliver is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.12.2004
Uhrzeit: 21:22
ID: 5725



Social Bookmarks:

Hallo zoi,
ich bin einer der "Auswanderer" aus dem Ruhrgebiet. Für ein paar Jahre
hatte ich mal in Essen gewohnt und bin dann in den Norden nach Hamburg
abgedüst.
Nun die Sache ist leicht erklärt. Viele gehen weg, weil
1. es dem Ruhrgebiet an "Visionen" fehlt
2. die Städte wegen der Nachkriegsarchitektur extrem veröden
3. die Städte keine Aufenthaltsqualität besitzen
4. jede Stadt sein eigenes Ding macht (kaum Kooperationen)
5. das Ruhrgebiet ein ganz schlechtes Image hat
6. im Ruhrgebiet die neuen Technologien nicht ausreichend gefördert werden,
damit neue Industrie entstehen kann



EDIT. Um noch auf den "sozialen Wohnungsbau" einzugehen:
Das ist meiner Meinung nach total falsch jetzt auf Plattenbauten
oder ähnlichem zu setzen. Da bewirkt man nur noch das Gegenteil
und die Menschen gehen erst recht weg !
Den Städten muss einfach wieder deren Identität zurückgegeben
werden !

Das heisst, wichtige historische Bauwerke, wie Rathäuser o.ä.
sofort rekonstruieren. Verkehrsbauten wie Bahnhöfe sofort rekonstruieren
oder im neuen klassischen Gewande neu entwerfen.
Die Städte brauchen ihre Wurzeln wieder !
Ohne Wurzeln stirbt jeder Baum ab !

Beste Grüße
Oliver

Geändert von Oliver (01.12.2004 um 21:35 Uhr).

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2002
Beiträge: 137
Snobs: Offline


Snobs is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.12.2004
Uhrzeit: 21:51
ID: 5727



Social Bookmarks:

Mir faellt jetzt mal ganz spontan die IBA Emscher Park ein!
Das war die Internationale Bauausstellung 1999, die hat sich auch mit diesem Thema beschaeftigt...
Vielleicht hilft es Dir ein wenig weiter!?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2002
Beiträge: 137
Snobs: Offline


Snobs is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.12.2004
Uhrzeit: 22:01
ID: 5728



Social Bookmarks:

@ Oliver

Ich komme nicht aus dem Ruhrgebiet und kenne mich dort auch nicht besonders aus, aber wenn ich mal ueberlege, was in den letzten Jahren alles fuer das Ruhrgebiet getan wurde, dann duerfte es dem Ruhrgebiet nicht an Visionen fehlen (z.B. IBA 99, BUGA, Hafen Duisburg, Centro, Gasometer, Red Dot, Zeche Zollverein, usw...)!
Andere Regionen waehren froh ueber solche Investitionen, ich glaube das Ruhrgebiet hat einfach immer noch einen extrem nagativen Ruf!?

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.12.2004
Uhrzeit: 00:48
ID: 5732



Re: ruhrpott_entvölkerung_ideen #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by zoi
hallo_
suche ideen im rahmen eines projektes ideen zum thema ruhrpott_entvölkerung...-wie bekommt man wieder menschen in die städte des ruhrpotts? was könnte man für errichten bzw.umbauen um neues leben in die städte zu bekommen? cafe, installtion, begegnungsstädte..?
bin über jeden hinweis- hintergründe, fertige projekte-sehr dankbar!_zoi
Wie wäre es mit Jobs. Dann kommen die Leute auch wieder.

Florian

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
ruhrpott_entvölkerung_ideen zoi Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 9 31.08.2004 22:49
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®