Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2002
Beiträge: 137
Snobs: Offline


Snobs is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.05.2005
Uhrzeit: 11:16
ID: 8777



Technikraeume

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Gibt es einen groben Ueberschlagswert (Vorentwurf) fuer die Groessenberechnung von Technikraeumen, Heizungsraum, Lueftungszentrale etc. in Wohngebaeuden, Buerogebaeuden und oeffentlichen Gebaeuden???
Welcher Anteil muss an Haustechnik eingeplant werden?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 13.05.2005
Uhrzeit: 15:41
ID: 8787



Social Bookmarks:

Ich glaube nicht, da das sehr Nutzungs- und Konstruktionsabhängig ist. Mir sind nur Mindestmaße für einen Hausanschlußraum bekannt.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 13.05.2005
Uhrzeit: 16:10
ID: 8791



Social Bookmarks:

in Büro- und Gewerbebauten kann das je nach Anlagen (Lüftung,, etc) variieren. Beim Wohnbau genauso, immerhin kommt es auf die Art der Nutzung an. Desweiteren kann eine zentrale Staubsauganlage weiteren Platz benötigen. Im Extremfall reicht minimaler Platz für die Heizungsanlage, wenn sonst nichts benötigt wird. Dies kann sogar in einem Wandschrank untergebracht werden.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 13.05.2005
Uhrzeit: 16:11
ID: 8792



Social Bookmarks:

PS normalerweise wird das doch immer bei den Entwürfen im Raumprogramm definiert.........ansonsten plane einfach einen Raum mittlerer Grösse ein.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.05.2005
Uhrzeit: 20:06
ID: 8801



Social Bookmarks:

Nur kurz als kleiner Anhaltpunkt: Bei einem aktuellen Hotelprojekt ist unsere Lüftungsanlage in einem 60m² Raum (inkl. Bewegungsflächen) untergebracht. Heizraum ist etwas kleiner.

Das Projekt hat eine ungefähre gesamte BGF von 4200m², wobei die Technik bereits für weitere Bauabschnitte ausreichend dimensioniert ist. Insgesamt könnten es ca. 7500 m² werden.

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2005
Beiträge: 18
Sepp der depp: Offline

Ort: Bern, Schweiz

Sepp der depp is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.06.2005
Uhrzeit: 11:19
ID: 9365



Social Bookmarks:

Würde ich auf jedenfall einen Instalations Techniker fragen wieviel platz er braucht.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.05.2003
Beiträge: 26
gollum: Offline

Hochschule/AG: Tutor CAD / 3D Entwerfen

gollum is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.06.2005
Uhrzeit: 12:22
ID: 9371



Social Bookmarks:

würd ich mich dem sepp anschliessen.
berate dich mit einem fachingeneur. erläuter ihm kurz was für technische anlagen angedacht sind und der sagt dir eine ungefähre größe.
ist meist der schnellste weg und die meisten fachings sind auch sehr hilfsbereit. besonders wenn man sagt es wäre für eine studienarbeit

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2005
Beiträge: 18
Sepp der depp: Offline

Ort: Bern, Schweiz

Sepp der depp is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.06.2005
Uhrzeit: 13:24
ID: 9373



Social Bookmarks:

Ausserdem ist es viel angenehmer so rum, als wenn im Sitzungsraum der

Schwimmbadbauer am boden liegt vor lachen, weil wir den Technikraum ca. 20 mal zu gross eingeplant haben

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 03.11.2005
Uhrzeit: 14:36
ID: 11623



Social Bookmarks:

Vom VDI gibt es einen Entwurf, für den Ende November die Einspruchsfrist abläuft, dort werden für die Entwurfsplanung Flächen der Technikräume in Abhängigkeit von Fläche und Gebäudenutzung angegeben.

Zu finden ist dies in der VDI 2050.

Als groben Anhaltspunkt kann man für die Technikräume wohl 10% der BGF annehmen.


L.G.
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®