Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.09.2005
Beiträge: 1
electronicphips: Offline


electronicphips is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.09.2005
Uhrzeit: 17:24
ID: 10773



Hochbelastbares Fugenmaterial für Steingutfliesen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

fürs verfugen der Wandfliesen in einem halböffentlichen Sanitärbereich suche ich ein geeignetes Material, das etwas belastbarer als die üblichen Standardprodukte sein sollte.

Weil ähnliche -- vorher renovierte -- Sanitärräume so häufig benutzt werden, hatten wir in bestehenden Duschen bereits nach 2-5 Jahren ausgewaschene Fugen im Bereich der Duschtasse. Die Wände sind dort vollflächig gefliest und bekommen z.T. auch
Strahlwasser aus den flexiblen Brausen ab.

Das würden wir jetzt mit einem hochbelastbaren Fliesenmaterial besser
machen, sodass das nicht wieder passiert. Hat jemand einen Produkt-Tipp für uns ?
Die Fliesen sind übrigens Steingut glasiert 15x15 von VB ("Unit two").

auf interessante Antworten freut sich,

Philipp

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 07.09.2005
Uhrzeit: 19:51
ID: 10811



Social Bookmarks:

Ich bin kein Fachmann, aber ich weiß, dass es z.B. Epoxidharzfugenmörtel gibt, die von der mech. und chem. Beständigkeit weit über zementgebundenen Fugenmörteln liegen und etwa bei Großküchen oder Schwimmbädern Anwendung finden. Dazwischen gibt es noch kunststoffmodifizierte Zementmörtel, die schon robuster sind und die sich genauso einfach verarbeiten lassen wie reine Zementmörtel.

Geändert von Tom (07.09.2005 um 20:33 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®