tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Konstruktion & Technik (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/)
-   -   Glas-Trennwand-Systeme (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/4816-glas-trennwand-systeme.html)

mika 03.07.2008 16:48

Glas-Trennwand-Systeme
 
ich bin auf der Suche nach einem Glas-Trennwandsystem für einen Besprechungsraum in einem Großraumbüro.

Kann mir jemand ein System empfehlen ?

Mein Problem: Doppelboden, sichtbare Stahlträger Konstruktion im Deckenbereich und Anschluß an Pfosten-Riegel-Fassade.

FoVe 03.07.2008 18:25

AW: Glas-Trennwand-Systeme
 
Mika, damit müssten eigentlich alle Systemtrennwände klarkommen.

Doppelboden ist garkein Problem, vorausgesetzt, er hat entsprechende Schalldämmqualitäten. Ansonsten gehört ein Schott in den Hohlraum dort wo nachher die Wand steht.

Anschluss an sichtbares Stahlträger-Dachwerk - hmm - da sollte ein entsprechender Unterzug zur BEfestigung eingeplant werden. Dein Stahlträger muss dann halt bis zur Dachebene schalldicht sein.
Wichtig hierbei - Durchbiegung beachten. Glas ist da etwas empfindlich ;)

Achte auch drauf, dass in deinem Gebäude genügend Höhenreferenzen (Meterrisse) gesetzt werden, sonst kann es dir passieren, das Deckentragwerk und Doppelboden die Bautoleranzen gegenläufig ausnützen und deine Systemtrennwand dann nicht dazwischen passt bzw. du Anpassen mußt.
Ist mir bei dem LAC Frankfurt so passiert.

Schwierig sind die Anschlüsse an Glasfassaden nicht, allerdings musst du mit Abschlägen in der Schalldämmung rechnen.
Du hast ja eh das Problem der Nebewnwegsübertragungen und da sind Glasfassaden die Pest ;)
Die Standart Pfosten/Riegel Konstruktionen kommen selten über die Rw´L 40 dB Werte ( Schalllängsleitung ) raus.

Schau mal dazu auf unsere Website - ich hab da ne kleine Excel Datei zum download drauf. Damit kannst du sog. Prognosewerte erstellen für die wahrscheinliche Schalldämmung unter Einbeziehung der Nebenwegsübertragungen.

Ansonsten - schnapp dir dein Telebimmel und call 06445 612 0 699.

Gruß

Martin

mika 03.07.2008 19:09

AW: Glas-Trennwand-Systeme
 
Kannst Du denn mal die url angeben, hab schon wieder vergessen, wo Du arbeitest.

Die Stahlträger Konstruktion ist horizontal. Mein Problem dabei ist eigentlich, dass ich eventuell den Träger umkoffern muss, weil die Flansche sonst den Schall übertragen könnten. Das sieht dann wahrscheinlich nicht so schön aus.
Der Fußpunkt interessiert mich im Moment am meisten, der Doppelboden ist 35m hoch. Und das geforderte bewertete Schalldämm-Maß im eingebauten Zustand ist 47dB. Wobei man da wohl noch 5dB für die Anschlüss drauf schlagen muss bei einer leichten Konstruktion.

FoVe 03.07.2008 19:18

AW: Glas-Trennwand-Systeme
 
Na, schau mal auf mein Profil.

Dort: Focking - Veit Industrievertretung

Gruß

Martin


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®