tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Konstruktion & Technik (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/)
-   -   DIN 4108 gegen DIN 18599 (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/5573-din-4108-gegen-din-18599-a.html)

Blumenschein 29.04.2009 22:02

DIN 4108 gegen DIN 18599
 
Hallo zusammen,

vorliegend habe ich ein Wohn- und Geschäftshaus, für das ich eine Wärmeberechnung durchführen möchte.
Das Wohnhaus soll nach DIN 4108 und das Geschäftshaus nach der DIN 18599 berechnet werden.
1.)
Wie gehe ich mit den Wänden „zwischen“ diesen beiden DINs um? Es gibt z.B. drei trennende Innenwände! Gelten diese sowohl für das Geschäftshaus, als auch für das Wohnhaus, oder schlage ich diese nur dem Wohnhaus zu und das Geschäftshaus geht „leer“ aus?
2.)
Welche Wärmeübergangswiderstände nehme ich bei Innenwänden an, vorausgesetzt es gibt ein Temperaturunterschied zwischen den Räumen.
Ich weiß nur, dass man bei der Heizlastberechnung eine negative Leistung erhält, aber ich kann doch keine negative Energie erhalten?

Vielen Dank für Hilfe,
Gruß
--
Blumenschein

El Mariachi 06.05.2009 14:36

AW: DIN 4108 gegen DIN 18599
 
Zitat:

Zitat von Blumenschein (Beitrag 33583)
Hallo zusammen,

vorliegend habe ich ein Wohn- und Geschäftshaus, für das ich eine Wärmeberechnung durchführen möchte.
Das Wohnhaus soll nach DIN 4108 und das Geschäftshaus nach der DIN 18599 berechnet werden.
1.)
Wie gehe ich mit den Wänden „zwischen“ diesen beiden DINs um? Es gibt z.B. drei trennende Innenwände! Gelten diese sowohl für das Geschäftshaus, als auch für das Wohnhaus, oder schlage ich diese nur dem Wohnhaus zu und das Geschäftshaus geht „leer“ aus?
2.)
Welche Wärmeübergangswiderstände nehme ich bei Innenwänden an, vorausgesetzt es gibt ein Temperaturunterschied zwischen den Räumen.
Ich weiß nur, dass man bei der Heizlastberechnung eine negative Leistung erhält, aber ich kann doch keine negative Energie erhalten?

Vielen Dank für Hilfe,
Gruß
--
Blumenschein

Wenn es keinen Temperaturunterschied gibt, gibt es auch keinen Wärmestrom. Die Innen liegende Trennwand fließt indirekt in Form von A/V-Verhältnis in die Berechnung ein.

Lasse mich aber auch gern berichtigen...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:36 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®