Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 31.08.2008
Beiträge: 236
devran: Offline

Ort: Bad Vilbel

devran will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 10.08.2009
Uhrzeit: 16:51
ID: 34784



6% Steigung?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

worauf bezieht sich eigentlich 6% Steigung bei Rampen? Auf den Winkel oder die Strecke? Ein Bezug auf den Winkel wäre mir lieber hihihi...

mfg

Devran
__________________
"Durch nichts wird Ziel und Sinn unserer Arbeit mehr erschlossen,als...MvdR

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.02.2004
Beiträge: 116
Matthias: Offline

Ort: Freising

Matthias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.08.2009
Uhrzeit: 17:23
ID: 34785



AW: 6% Steigung?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

6% Steigung bedeutet 6cm Höhenunterschied auf 100cm (=1m) Strecke.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.08.2009
Uhrzeit: 10:08
ID: 34871



AW: 6% Steigung? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Einfaches Tool zum Umrechnen: Measurecalc - Winkel, Grad Umrechnung

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.416
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 14.08.2009
Uhrzeit: 14:52
ID: 34872



AW: 6% Steigung? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von devran Beitrag anzeigen
Ein Bezug auf den Winkel wäre mir lieber hihihi...
Hmm, und auf der Baustelle legst Du Dir dann ein Geodreieck auf den Boden?

Also ich finde es einfacher eine Strecke von 1m abzumessen und dann z.B. die Höhe von 6cm festzulegen.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 14.08.2009
Uhrzeit: 16:57
ID: 34876



AW: 6% Steigung? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

einfache Trigonometrie - oder?

Der Winkel bestimmt sich über den umgekehrten Tangens von Gegenkathede geteilt durch Ankathede.

Also invtan ( 6/100 ) oder invtan 0.06 = 3,43°

Wie war das? Achtes Schuljahr?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.09.2016
Beiträge: 1
Katharina84: Offline


Katharina84 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.09.2016
Uhrzeit: 13:59
ID: 55886



AW: 6% Steigung? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

6% sind 3.434 Grad.

Das rechnet man so: Steigungswinkel[°] = arctan(6/100)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
rampen : maximale steigung 3dgeplagt Konstruktion & Technik 3 29.12.2006 00:56
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®