tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Konstruktion & Technik (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/)
-   -   Satteldach in Stahlbeton (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/6698-satteldach-stahlbeton.html)

StarlightJD 05.07.2010 14:47

Satteldach in Stahlbeton
 
Hallo Jungs und Mädels,

ich habe kürzlich irgendwo ein massives Stahlbeton-Gebäude gesehen, dessen Satteldach ebenfalls aus massivem Stahlbeton konstruiert war, weiß aber nicht mehr wo das war. Kennt jemand Literatur, wo eine solche Konstruktion zu finden ist oder weiß Bescheid wie man so etwas angeht?

Danke schon mal,
Jana

Blumenschein 05.07.2010 15:59

AW: Satteldach in Stahlbeton
 
HdM, Vitra Weil a. Rhein

Gruß
--
Blumenschein

Archimedes 06.07.2010 12:55

AW: Satteldach in Stahlbeton
 
Zitat:

Zitat von StarlightJD (Beitrag 39722)
Kennt jemand Literatur, wo eine solche Konstruktion zu finden ist oder weiß Bescheid wie man so etwas angeht?

Also in dem Büro, wo ich vorher gearbeitet habe, wurde so etwas sehr oft gemacht. Allerdings war der "Betondachstuhl" von außen nicht sichtbar, sondern normal gedeckt. Solch eine Konstruktion hat natürlich große Vorteile beim sommerlichen Wärmeschutz, bei Schallschutz (z.B. Einflugschneise Flughafen) oder auch beim Brandschutz.
Der Aufwand ist abhängig von der Dachneigung. Bei relativ flach geneigten Dächern bis 25° kannst Du im Prinzip wie bei einer normalen Stahlbetondecke vorgehen und mit einem etwas steiferen Beton betonieren. Bei steilen Dächern wird das Herstellen etwas schwieriger. Es ist aber dennoch möglich. Ich hatte ein Projekt mit 45° Dachneigung. Die Sache ist natürlich verhältnismässig aufwendig und teuer.

Oder hast Du an so etwas gedacht?

Google-Ergebnis für http://www.architizer.com/mediadata/projects/502009/193x132/a8312961.jpg

StarlightJD 06.07.2010 13:28

AW: Satteldach in Stahlbeton
 
Auch bei meinem Projekt ist der Beton von außen nicht sichtbar, sonder mit einer Holzschalung verkleidet, ich habe das Dach jetzt mit einer Neigung von 30° geplant, da funktioniert's wahrscheinlich nicht mehr nach dem Stahlbetondecken-Prinzip...? Wie funktioniert das dann?
Weißt du bis zu welcher Spannweite man so ein Dach stützenfrei konstruieren kann? 12 m Sollten kein Problem sein, oder?

Archimedes 06.07.2010 16:24

AW: Satteldach in Stahlbeton
 
Zitat:

Zitat von StarlightJD (Beitrag 39735)
i..ch habe das Dach jetzt mit einer Neigung von 30° geplant da funktioniert's wahrscheinlich nicht mehr nach dem Stahlbetondecken-Prinzip...? Wie funktioniert das dann?

Du mußt dann auch von oben zuschalen und den Beton wie bei einem Wandbauteil behandeln.

Zitat:

Zitat von StarlightJD (Beitrag 39735)
Weißt du bis zu welcher Spannweite man so ein Dach stützenfrei konstruieren kann? 12 m Sollten kein Problem sein, oder?

Grundsätzlich sollten 12 m kein Problem sein, aber das muß statisch berechnet werden. Denn Deckenstärke, Bewehrung, Auflager, Schneelast etc. haben darauf Einfluß

StarlightJD 06.07.2010 16:45

AW: Satteldach in Stahlbeton
 
Super, danke für die Infos, jetzt weiß ich erstmal Bescheid!

colognebuilder 29.09.2015 18:09

AW: Satteldach in Stahlbeton
 
Hallo Archimedes,

wir beginnen in einigen Wochen mit dem Bau unseres EFH, für das wir ein Beton-Massivdach vorgesehen haben, da wir im Kölner Süden unter tlw. starkem Fluglärm leiden.

Der Statiker hat auch alles soweit berechnet, nur habe ich den Eindruck, dass das Bauunternehmen nicht weiß, wie soetwas zu planen und durchzuführen ist.

Haben Sie Erfahrung in Planung und Ausführung von Massivdächern oder kennen Sie jemanden, der uns beratend zur Seite stehen könnte?

Beste Grüße aus Köln!

numerobinchen 30.09.2015 01:14

AW: Satteldach in Stahlbeton
 
Warum baust Du mit einem Unternehmen, bei dem Du Zweifel hast ob der überhaupt richtig bauen kann?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®