Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 1
ällabätsch: Offline


ällabätsch is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.09.2010
Uhrzeit: 23:13
ID: 40693



preis gerechtfertigt?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallöchen!

weiß gar nicht, ob ich hier richtig bin mit meiner frage- falls nicht, sorry
es geht um folgendes:
im neubaugebiet in einem recht beliebten ortsteil unserer schönen kleinstadt nienburg/ weser steht ein halbfertiger rohbau (also ohne garage und pflasterung, ohne garten und innenausbau- keine böden, tapeten und treppen) und ich würde gerne wissen, ob ihr den preis in höhe von 169.000 € für angemessen haltet. hier mal die eckdaten:

alter muss ich schätzen: bj. 2004/ 2005
168 qm wohnfläche, 7 zimmer
1 bad,
1 gäste- wc,
hwr und küche
97qm- beheizbarer wohnkeller (was bereits sehr teuer ist, ich weiß)
597 qm grundstück,
gute infrastruktur, alle einrichtungen des täglichen bedarfs in unmittelbarer nähe.
aufwändige elektroinstallation (?) und
entwässerungsanlage bereits auf dem grundstück vorhanden.

da ich aber keine ahnung habe nun zu meiner frage:
ist der preis von 169.000 € dafür gerechtfertigt? *
immerhin handelt es sich hierbei um einen halbfertigen rohbau, wo man für die komplette fertigstellung (innenausbau, garage, pflasterung und gartengestaltung) sicherlich doch nochmal mit 50.000- 60.000 € rechnen muss, oder?
sollte man dort zuschlagen, weil das trotzdem ein gutes angebot ist oder wäre hier eine preisminderung (welche höhe) denkbar?

* hier sei hinzugefügt, dass dieser rohbau bereits unter wasser stand und er ja eben seit baubeginn leersteht, sprich dort nie geheizt wurde, was sicherlich auch nicht gut ist.


danke

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.09.2010
Uhrzeit: 13:29
ID: 40694



AW: preis gerechtfertigt?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Unbedingt für solche komplexen Fragen Fachleute beauftragen.
Aussagen im Internet dazu sind ohne Wert und nicht belastbar.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 05.09.2010
Uhrzeit: 18:47
ID: 40698



AW: preis gerechtfertigt? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich stimme meinem Vorredner unbedingt zu.

Wie soll man über das Internet den Wert eines Grundstückes mit einem bereits vorhanden Rohbau ermitteln.
Die Substanz des Rohbaus sowie der Ort sind unbekannt.

Der Rohbau kann der teuerste Teil eines Gebäudes sein, vorallem wenn ein Keller dazugehört. Der Rohbau kann aber auch zum teuersten Teil eines Grundstückes werden, wenn man diesen erstmal wieder entfernen muss...

Grüsse
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.09.2010
Uhrzeit: 19:02
ID: 40700



AW: preis gerechtfertigt? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Stelle Dir folgende Fragen:

Wie hoch ist der ortsûbliche m²-Preis?
Ist das Haus dicht? Gibt es eventuell durch Wasser Schâden?
Warum ist das Haus nach 5 Jehren immer noch nicht verkauft?


Für Fragen über Preise und Zustand würde ich Immobilienmakler, Gutachter und Architekten anfragen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 06.09.2010
Uhrzeit: 09:06
ID: 40713



AW: preis gerechtfertigt? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Für Dein Problem gibt es Sachverständige für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken. So ein Wertguachten sollte für
800-1000 Euro für ein solches Projekt zu bekommen sein. Dann hast Du Gewissheit über den Marktwert und kannst eine Fehlinvestition vermeiden.
Gute und sachdienliche Informationen kosten immer Geld.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®