Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.07.2011
Beiträge: 5
plattentrude: Offline

Ort: München

plattentrude is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.07.2011
Uhrzeit: 15:22
ID: 44497



unregelmäßiges holzbauraster

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo!
kann man wenn es der grundriss nicht anders zulässt ein unregelmäßiges konstruktionsraster verwenden? also unterschiedliche abstände der stützen.
veilen dank im voraus!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 24.07.2011
Uhrzeit: 17:08
ID: 44498



AW: unregelmäßiges holzbauraster

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von plattentrude Beitrag anzeigen
hallo!
kann man wenn es der grundriss nicht anders zulässt ein unregelmäßiges konstruktionsraster verwenden? also unterschiedliche abstände der stützen.
veilen dank im voraus!
Wo von reden wir ?
Von Holzrahmenbau oder von Holzingenieurbau ?
Beim Holzingenieurbau ja.
Beim Holzrahmenbau theoretisch ja, praktisch ist eher ungünstig.
Es gibt im Holzrahmenbau im Grunde 3 Raster: 62,5 ; 41,6 und 81,5.
Das üblichste ist 62,5.
Natürlich kann man die wenigsten Projekte in dem Raster durchziehen. Daher gibt es am Wandende meist Anpassmaße, die dann jeweils kleiner als 62,5 sind.
Das ist im Grunde wie beim Fliesenraster.

In der Praxis ist der Wunsch des Architekten ein ganzes Gebäude im 62,5er Raster durch zu strukturieren, eher praxisfern. Weil dabei Wandanschlüsse oder Doppelständer bei Wandöffnungen nicht mitbedacht sind.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 25.07.2011
Uhrzeit: 18:32
ID: 44507



AW: unregelmäßiges holzbauraster #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

mika.....zumal es bei manchen Bauteilen durchaus Sinn macht, mehr im 1m Grobraster zu denken.
Bzw. man muss zwischenrastern.
Vor allem Treppenbreiten sind meißt um einen Meter breit. Die bekommt man ziemlich schlecht in den drei von dir genannten Rastern unter.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®