Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.11.2012
Beiträge: 33
Gerraldinho: Offline


Gerraldinho is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.05.2013
Uhrzeit: 15:13
ID: 50149



Glaskonstruktion, Applegebäude NY

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Moin, alle miteinander.

Im Rahmen einer Konstruktionsabgabe muss ich die Tragwerke eines Glaskastens zeichnen.
Als Idee hatte ich die Lösung wie das Applebuilding in New York.

Leider weiss ich rein garnicht wie solche Details dazu aussehen könnten.
Gibt es irgendwo Informationen dazu?`

Was ich suche ist, einen solchen Glasträger wie im Beispielbild, damit die Optik weiterhin so Glasklar bleibt wie auf meinem Rendering.

Wie nennen sich diese Träger und gibt es da irgendwelche Hersteller, bzw. Infos?

Danke im voraus!!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-render-konstriv.jpg   -applestore.jpg   -apple2_wideweb__470x311-4.jpg  

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.167
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 21.05.2013
Uhrzeit: 15:42
ID: 50151



AW: Glaskonstruktion, Applegebäude NY

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Vielleicht findest du ja in diesem Buch Anregungen:
DETAIL Praxis • Konstruktiver Glasbau - Blätterkatalog©

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 26.04.2012
Beiträge: 19
Stahlbauer: Offline

Ort: Bavaria
Hochschule/AG: Fachsachverständiger im Schlosserhandwerk

Stahlbauer is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.05.2013
Uhrzeit: 09:40
ID: 50165



AW: Glaskonstruktion, Applegebäude NY #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hier Befestigungselemente und Anregungen:

Startseite: Pauli

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 78
lalahmpf: Offline


lalahmpf will become famous soon enough lalahmpf will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 22.05.2013
Uhrzeit: 10:08
ID: 50166



AW: Glaskonstruktion, Applegebäude NY #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Am besten du googlest mal "hängende Verglasung" oder "aussteifende Glasschwerter"
- um zusätzlich das Versagens-/Resttragverhalten (beides bei Glas leider katastrophal schlecht) aufzumöbeln, kannst du anstelle von PVB-Folie über SentryGlas oder Saflex DG Interlayer nachdenken (beides vermutlich eher kostspielig - aber bei einer Ganzglaskonstruktion kommt es darauf dann auch nicht mehr an

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 25.05.2013
Uhrzeit: 17:30
ID: 50195



AW: Glaskonstruktion, Applegebäude NY #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Diesen Ganzglas-Konstruktionen à la Apple liegen doch hoch-individuelle Glas-Statiken zu Grunde. Wichtig ist zu verstehen, welche Kräfte Glas als tragendes Material aufnehmen kann, welche tragenden Bauteile ich aus Glas formen kann und wie ich sie kraftschlüssig verbinden kann. In Deinem Entwurf müssen die Scheiben im Boden eingespannt werden und an den Stoßfugen mit vertikalen Glasschwertern noch unterstützt werden. Die Verbindung kann entweder voll geklebt oder geklammert werden.

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.11.2012
Beiträge: 33
Gerraldinho: Offline


Gerraldinho is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.05.2013
Uhrzeit: 17:49
ID: 50196



AW: Glaskonstruktion, Applegebäude NY #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

danke für die ganzen antworten, das ist sehr hilfreich gewesen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 78
lalahmpf: Offline


lalahmpf will become famous soon enough lalahmpf will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 26.05.2013
Uhrzeit: 15:27
ID: 50206



AW: Glaskonstruktion, Applegebäude NY #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das Problem bei Glas ist die nicht vorhandene Fließfähigkeit/Fähigkeit der Umlagerungen von Spannungen - bei allen sonstig üblichen Baumaterialien, die verwendet werden, führen lokale Spannungsspitzen, welche über der zulässigen Spannung des Materials liegen, zum fließen des Materials/zu plastischen Verformungen des Materials und infolgedessen zu Spannungsumlagerungen - daher kann bei den meisten Baumaterialien idealisiert werden (= das Bauobjekt wird auf ein statisches System reduziert und kann - zumindest für die Vordimensionierung - zB mit der Balkentheorie dimensioniert werden).
Bei Glas muss der komplette Spannungsverlauf im gesamten Bauteil untersucht werden, da lokale Überschreitungen der zulässigen Spannung - egal wo - zum Gesamtversagen des kompletten Bauteils führen. Dies lässt sich nur durch große Redundanzen in den tragenden Teilen beherrschen (z.B. VSG aus 3-5 Scheiben, wobei jede einzelne in der Lage wäre, die komplette Last zu tragen & die Spannung, die Glas im Test erträgt, wird durch den Faktor 3 geteilt, etc...).
- Konstruktiv muss also ein gutmütiges Tragverhalten erzeugt werden, wie es zB ein Holzbalken besitzt (Versagen kündigt sich rechtzeitig an)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®