tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Konstruktion & Technik (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/)
-   -   Trittschalldämmung an Treppe - Kunststoffpolster an dem Auflager (https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/9576-trittschalldaemmung-treppe-kunststoffpolster-auflager.html)

metalbau 02.02.2015 11:01

Trittschalldämmung an Treppe - Kunststoffpolster an dem Auflager
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo,

wir entwerfen gerade eine 3-stüfigen Treppe.

Es handelt sich um eine Aufstockung.

Die Treppe dient dazu, die neue Wohnung aus dem best.
Treppenpodest zu erreichen und den höhenunterschied zu überwinden.

DIN 4109 schreibt vor, dass eine Treppe von den angrenzenden Bauteilen akutisch isoliert werden muss.

Ich habe das Detail entwickelt, bin aber nicht sicher ob so funktionieren kann
(siehe Anhang).

Fragen:
1. wie dicht muss der Polster sein (etwa 10 mm?)?
2. wie beeinflusst die Füge zwischen der Treppenstruktur und der Bestanddecke die Statik?

Meinungen wären willkommen.

personal cheese 02.02.2015 18:26

AW: Trittschalldämmung an Treppe - Kunststoffpolster an dem Auflager
 
Ich würde in diesem speziellen Fall die Treppe wie eine Decke behandeln und die Trittschalldämmung im Bodenaufbau unterbringen.
Wenn du dennoch den Betontreppenlauf akustisch trennen willst, schau dich mal bei der Firma Schöck bei den Tronsolen um und lass dich von denen beraten.

Das obere Auflager ist irgendwie nicht vorhanden oder? Auch ist der obere Bewehrungskorb etwas dicht an der Betonoberfläche gezeichnet. Sicher, dass das der Statikus so angibt? Ich würde nur in absoluten Ausnahmefällen Bewehrung in Architektenplänen darstellen.
Der Stahlträger benötigt höchstwahrscheinlich eine Brandschutzbehandlung irgendeiner Art.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®