Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.06.2015
Beiträge: 1
Nana2015: Offline


Nana2015 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.06.2015
Uhrzeit: 20:04
ID: 54467



natürlichen Geländeverlauf rekonstruieren

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich möchte einen Bauantrag in NRW für einen Neubau eines Ferienhauses erstellen. Auf dem Grundstück selber wurden bereits nicht genehmigte Geländeaufschüttungen vorgenommen, welche nun im Zuge der Einreichung des Bauantrags für das Ferienhaus, auch nachträglich genehmigt werden müssen.

Der Vermessungsingenieur hat bereits den Vorplan gemacht, aus welchem die bereits aufgeschütteten Geländehöhen hervorgehen.

Da ich allerdings das geplante (bereits aufgeschüttete) Gelände in Bezug zum natürlichen Gelände setzen muss - habe ich nun ein Problem... Ich habe keine Angaben über den ursprünglichen Geländeverlauf. Und wenn ich diesen einzeichne, dann möchte ich ihn auch korrekt angeben und mir nicht irgendetwas aus den Fingern saugen.

Hat der Vermessungsingenieur vielleicht die Möglichkeit den ursprünglichen Geländeverlauf zu rekonstruieren?

Greetz

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®