Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 03.03.2017
Beiträge: 3
CTrost: Offline


CTrost is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.03.2017
Uhrzeit: 21:40
ID: 56289



Arztpraxis_Lüftung

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Liebes Forum,

bin neu hier als angemeldeter User. Immer wieder über Tektorum gestolpert und gestöbert über die Jahre.

Jetzt habe ich ein Problem wo ich gerne Input hätte.

Wir planen in einem MFH im EG eine Arztpraxis. Also 5 Wohungen und eine Arztpraxis.

Aufgrund EnEV haben wir ohnehin eine Lüftungsanlage mit WRG.

Für die Wohungen alles gut- wir haben dezentrale Systeme und könnenh diese Wohnungsweise immer schön im Abstellraum unterbringen. Leitungen führen wir durch die Massivdecke für Zu - und ABluft.

Nun kommt die Arztpraxis. Hier will unser Lüftungsplaner (Hersteller- kein klassischer TGA-ler) iene Lüftungsanlage - die wohl einem Krankenhaus Standard entspricht. Also massive QUerschnitte aufgrund der hohen Volumenströme.

Wir haben in jedem Behandlungsraum öffenbare Fenster. Also manuelles Lüften ist immer gewährleistet zusätzlich.

Wir wollten eben diese "normale Lüftung" bringen.

Ist das nicht ausreichend?

Der Bauherr erklärt uns für verrückt wenn wir diese Riesen Anlage da einbauen.

Vielen Dank für Meinungen!
Ein schönes WE,
CTrost

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 08.03.2017
Uhrzeit: 16:32
ID: 56295



AW: Arztpraxis_Lüftung

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Da Dir als Architekt ersteinmal die fachliche Kompetenz fehlt, um dies im Detail zu bewerten, solltest Du beim TGA Planer erfragen, warum er diese Dimensionierung vornimmt.
Es soll Dir die entsprechende VDI oder DIN Norm nennen zu zuschicken.

Wer hat den den TGA-"Planer" beauftragt? Im Grunde muss sich der Bauherr dazu äußern. Als Architekt kannst Du nur Deine Bedenken oder Zweifel äußern.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 03.03.2017
Beiträge: 3
CTrost: Offline


CTrost is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.03.2017
Uhrzeit: 11:02
ID: 56298



AW: Arztpraxis_Lüftung #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Florian,
genau so gehe ich ran jetzt. Über die kammer und Geseundheitsamt.

Vielen lieben Dank für deine Meinung!
C.Trost

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®