Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Beiträge: 77
gin_tektorum: Offline


gin_tektorum is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.12.2008
Uhrzeit: 12:32
ID: 31677



mindestgangbreite

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo1!!!

plane eine shoppingmall, wobei der gang an wenigen stellen 2,80m breite misst.
ansonsten so 6-7 meter

größe des ekz ist in etwa 18.000m²

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 15.12.2008
Uhrzeit: 13:29
ID: 31679



AW: mindestgangbreite

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

und was ist die frage?
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Beiträge: 77
gin_tektorum: Offline


gin_tektorum is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.12.2008
Uhrzeit: 14:50
ID: 31682



AW: mindestgangbreite #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

oh, hups...
ob 2.80 gangbreite moderat sind?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 16.12.2008
Uhrzeit: 09:35
ID: 31695



AW: mindestgangbreite #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

sowas müsste man im Detail in der Verkaufsstättenverordnung lesen, dort sind die Berechnungen der mindesterforderlichen Gangbreiten je nach Besucheranzahl bzw. Flächen erläutert.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 16.12.2008
Uhrzeit: 12:13
ID: 31701



AW: mindestgangbreite #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Aus Baurechtlichen Gründen kommt es mir schon etwas knapp vor, aber überdies soll eine Einkaufszentrum auch eine Gewisse Einkaufsqualität bieten.

Wenn bei 2,8m zwei Eltern mit Kinderwagen, zwei Kindern und Einkaufstaschen aneinander vorbei wollen, wirds eng. - Aktuelle Erfahrung aus dem Weihnachtseinkauf... :mad:


noones Tipp findest Du exemplarisch hier: http://www.gewerbeaufsicht.baden-wue...6493/2_2_9.pdf
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 16.12.2008
Uhrzeit: 15:22
ID: 31705



AW: mindestgangbreite #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich denke, daß die Länge der Verengung auf 2,80 m eine wesentliche Rolle spielt. Türen stellen auch eine deutliche Verengung auf z.B. 1,80 m Breite dar, allerdings nur auf 20 oder 30 cm Tiefe. Wenn Du die 2,80 m nur auf 1-2 Metern Länge hast, dann ist das in meinen Augen eigentlich nicht viel anders als eine Tür-/Torsituation. Sicherlich gibt's dazu aber auch eine Verordnung. Wir sind schließlich in Deutschland.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Beiträge: 77
gin_tektorum: Offline


gin_tektorum is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.12.2008
Uhrzeit: 01:42
ID: 31797



AW: mindestgangbreite #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

"überdies soll eine Einkaufszentrum auch eine Gewisse Einkaufsqualität bieten."

hihi sehr treffend fprmuliert

ja nein ähm also die verngung ist nur an 2 punkten und dies nur max 10 cm. so als würde ein dreieck in den raum ragen und dann läuft es weder auseinander, die durchschnittliche gangbreite ist natürlich ganz gemütlich, sind nur die 2 ecken da wie gesagt, aber ich kukk wohl einfach mal unter dem link da oben!


danke euch!
ganz liebe grüße an alle!
anne

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®