tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Präsentation & Darstellung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/)
-   -   Anzeigeprobleme mit ArchiCAD 9 EDU (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/1720-anzeigeprobleme-archicad-9-edu.html)

Florian 29.05.2005 21:41

Anzeigeprobleme mit ArchiCAD 9 EDU
 
Bei mir verschwinden unter ArchiCAD 9 EDU / MacOS X 10.3 regelmässig Linien und Flächen.
Die Linien sind nicht gelöscht. Beim Zoomen erscheinen die Linien irgendwann wieder, aber manchmal verschwinden Sie, sobald man wieder näher ranzoomt.
In einer Detailzeichnung war plötzlich alles verschwunden. Die Navigationsvorschau hat alles noch angezeigt, aber trotz zoomen war da nichts zu holen. Erst mit einem Neustart von ArchiCAD war alles wieder i.O...


Gibts ähnlich Erfahrungen?


Grüsse
Florian

Samsarah 30.05.2005 10:59

Hi Flo,

ich habe auch häufiger Grafikprobleme mit dem neuen ArchiCAD, allerdings Vollversion. Teile der Zeichnung verschwinden je nach Zoomeinstellung und ich muß dann immer ein "redraw" machen, damit die Linien wieder sichtbar werden. Noch hat das geringe Ausmaße. Allerding ist es bei mir im 3D-Fenster mit der GDL-Engine IMMER so, dass mein Fenster horizotal geteilt, unterschiedliche Dinge anzeigt. Entweder wird nur ein Teil angezeigt und oben ist es weiß oder ich sehe Teile dessen, was ich beim letzten 3D-rendern gerechnet habe. Ich muß dann mindestens vier Mal "redraw"aktivieren, damit das ganze Fenster korrekt angezeigt wird. Das ist in der Tat total nervend. Wenn ich die andere, aber leider viel langsame, Engine nehme, habe ich das Problem nicht. Aber die Engine dürfte für das 2D wohl keinen Einfluß haben...

Das Problem ist mir jedenfalls nicht ungeläufig...
Habe aber leider keine Patentlösung.

Grüße,
Samy

Florian 30.05.2005 22:07

Die Patentlösung müsste dann wohl von Graphisoft kommen - weil es sich scheinbar nicht auf einzelne beschränkt.
Warten wir mal auf das nächste Update...

fst 30.05.2005 22:39

....Warten wir mal auf das nächste Update...

Im Zweifelsfall ist es ja immer ganz nützlich sich direkt beim Support zu melden. Bei der Vollversion ist mir das las Problem nocht nicht zu Ohren gekommen. Wenn die OpenGL Engine eingestellt ist, kann es je nach Grafikkarte und Treiber zu Problemen kommen.

Wenn der Rechner beim 3D Probleme mit OpenGL hat, kann es eben auch sein das es im Grundriss Probleme mit OpenGl gibt. man kann ja das OpenGL explitiz für das 2D ausschalten.

Einfach mal ausprobieren.

F.Studzinski

Samsarah 31.05.2005 12:33

Ich arbeite jetzt eh nur noch mit der internen Engine. Leider ist die natürlich viel langsamer...

Grüße nach Berlin
Samy


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®