Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.07.2005
Beiträge: 37
smurf: Offline

Ort: Hamburg

smurf is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.10.2005
Uhrzeit: 23:51
ID: 11122



visualisierungs movie

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,

hat jemand schon erfahrung mit dem erstellen von filmen?
ich möchte einen film machen, der reale sequenzen mit gerenderten verbindet.
ich müsste die filme in einzelbilder zerlegen, mit photoshop entsprechend zusammenführen, und schlußendlich wieder in eine filmsequenz umwandeln.
das würde bei etwa 400-800 bildern, aber einen extremen aufwand bedeuten.
kennt jemand eine alternative lösung? was ist mit cinema oder premiere alles möglich?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 05.10.2005
Uhrzeit: 00:55
ID: 11123



Social Bookmarks:

Hier gibt es einige Leute, die Dir sicher weiterhelfen können. Ich fürchte allerdings, dass Deine Frage zu pauschal ist.
Filme machen ist immer sehr aufwendig - auch in Hollywood. Tatsächlich müssen häufig alle Einzelbilder einer Sequenz einzeln bearbeitet haben.
Je nachdem, was Du vorhast, können aber auch die Videoeditoren (Apple FinalCut, Avid oder Adobe Premiere) Teile zusammenfügen.
Z.B. kann man mit Alphakanälen arbeiten und so eine gerenderte Szene über eine reale legen. Bei Kamerfahrten könnte man auch das reale Bild als "stand alone " mit Alphakanal rendern und dann zwei Filmsequenzen überienander legen...
Hier ist einfach Erfindungsreichtum gefragt - das macht einen Architekten aus.

Grüsse
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.07.2005
Beiträge: 37
smurf: Offline

Ort: Hamburg

smurf is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.10.2005
Uhrzeit: 01:37
ID: 11124



Social Bookmarks:

naja, was den einfallsreichtum betrifft:
hatte mir schon überlegt, für den (eigentlich) problematischen grünbestand vor den gerenderten gebäuden, eine transparente wandstruktur zu bauen, und diese dann mit bildauszügen als textur zu versehen. gleiches dann für den hintergrund, und dann alles in artlantis durchzurendern.
so hätte ich einen dreidimensionalen effekt, mit realen texturen. allerdings kommt das noch lange nicht an nen realen film ran bzw. ist man sehr eingeschränkt (festgelegt), was die kamerafahrt betrifft. aber vielleicht kann ich da ja mit viel fingerspitzengefühl was rauskitzeln.

Mit Zitat antworten
hs
 
Benutzerbild von hs
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 330
hs: Offline

Ort: Stuttgart

hs has a spectacular aura about hs has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 05.10.2005
Uhrzeit: 08:36
ID: 11125



Social Bookmarks:

du brauchst dringend ein compositing prog wie adobe after effects, combustion, apple motion.
einzelbilder zu rendern ist immer richtig, um eine bessere kontrolle im workflow zu behalten (zb weil problematische sequenzen einzeln nachgerendert werden können.
und natürlich kann man in ps einzelbilder bearbeiten, aber wenn du eh montieren willst, geht das wohl besser in after effects etc.

after effects:

http://www.adobe.de/products/aftereffects/main.html (testversion-download)
http://www.postforum.com/forums/list.php?f=11
http://www.digitalvideoschnitt.de/fo...ffects_18.html

combustion:

http://usa.autodesk.com/adsk/servlet...112&id=5562397 (testversion-download)

apple motion

http://www.apple.com/de/finalcutstudio/motion/ (testversion-download)

die laufen alle auf pc und mac.
__________________
Beste Grüße
Horst Sondermann

MacOSX 10.6.8, ArchiCad 15, Cinema 4D R13, Vectorworks 2011, Adobe CS 5

ArchiCad-Videos auf Rendertalk.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.07.2005
Beiträge: 37
smurf: Offline

Ort: Hamburg

smurf is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.10.2005
Uhrzeit: 12:21
ID: 11128



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by hs
du brauchst dringend ein compositing prog wie adobe after effects, combustion, apple motion.
einzelbilder zu rendern ist immer richtig, um eine bessere kontrolle im workflow zu behalten (zb weil problematische sequenzen einzeln nachgerendert werden können.
und natürlich kann man in ps einzelbilder bearbeiten, aber wenn du eh montieren willst, geht das wohl besser in after effects etc.

after effects:

http://www.adobe.de/products/aftereffects/main.html (testversion-download)
http://www.postforum.com/forums/list.php?f=11
http://www.digitalvideoschnitt.de/fo...ffects_18.html

combustion:

http://usa.autodesk.com/adsk/servlet...112&id=5562397 (testversion-download)

apple motion

http://www.apple.com/de/finalcutstudio/motion/ (testversion-download)

die laufen alle auf pc und mac.
vielen dank! werde das gleich ´mal in angriff nehmen!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®