tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Präsentation & Darstellung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/)
-   -   Maßstäbe (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/2606-massstaebe.html)

-TG- 26.04.2006 14:30

Maßstäbe
 
welche maßstäbe sollte man bei der darstellung von entwurfsgrundrissenbei diplomarbeit u.ä. nutzen? ich habe das problem, dass ich meine grundrisse bei 1:200 nicht auf A1 bekomme und 1:500 ist irgendwie zu klein. was nimmt man dazwischen noch?

Flo 26.04.2006 14:34

1:250

Samsarah 26.04.2006 14:35

also ich würde mal behaupte, das 1:200 schon das Minimum ist, um einen Grundriss noch lesbar für den Betrachter zu machen. 1:500 ist m.E. ein städtebaulicher Maßstab und 1:333 wird auch gerne bei den Städtebauplänen genommen.
Ich würde also eher dazu raten, dann einfach ein A0-Format oder A1-Übergröße zu nehmen.

Grüße,
Samy

-TG- 26.04.2006 14:45

danke,

250 ist auch nichts. 200 ist schon optimal. hmm, vielleicht auf 2 seiten verteilen 50 x 70. ich darf ja nicht über a1......

Florian 26.04.2006 14:46

Ich stimme Samsarah zu.
1:200 ist auch der übliche Wettbewerbsmaßstab.
Vermeide Maßstäbe 1:250 und vorallem 1:333 - diese Maßstäbe werden nicht gerne gesehen, da man bei den gewohnten 1:100, 1:200 und 1:500 als geübter Professor besser die Dimensionen einschätzen kann.

Es spricht übrigens nie etwas dagegen (wenn A1 gefordert ist), einen Grundriss auch über zwei Pläne gehen zu lassen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®