tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Präsentation & Darstellung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/)
-   -   rendersettings vray (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/5311-rendersettings-vray.html)

gin_tektorum 17.01.2009 19:58

rendersettings vray
 
hey!
wer kennt sich mit vray aus?

nach längerem rumprobieren, wird alles nur noch schlechter.
voreinstellungen sind auch nicht so doll...

wer kann mri ein paar einstellungstipps für aussenraumperspektiven geben?

grüße
anne

k-roy 17.01.2009 20:25

AW: rendersettings vray
 
hm hab irgendwo noch ein rps renderpreset rumliegen, aber vielleicht kann man sowas ja auch ergoogeln. hab das programm nicht hier, aber von der systematik her:

-erstmal alle materialien standardvray, grau, ohne alles.
-dann ein direct target als sonne setzten, mit schatten.
-dann bei vray einfach mal indirect illumination an und gucken was passiert, in kleiner auflösung, dabei erstmal "very low" einstellen, bei ääh so einem schalter. damits schnell geht. später dann antialiasing und diesen anderen da besser einstellen. wenns von der lichtstimmung nicht gut aussieht, an dem licht und an der illuminatins-abstrahlung rumdrehen.
-danach erst die materialien einstellen.

mehr fällt mir grad nicht ein, vielleicht hilfts ja

gin_tektorum 17.01.2009 20:35

AW: rendersettings vray
 
direct target

wassn das?

so ein kugellicht?

das ist bei mir mhhh...ziemlich hell und lässtsich nicht untr 1 stellen, wenn ich es auf dunkelghrau setze wird der rest zwar ok schattiert, aber die scheiben schwarz...

arrrrr

mh...hast du lust mir die datein zu schicken?


mh und wenn ich schonmal dabei bin, wo kann ich die schatten heller oder weicher stellen?

gin_tektorum 17.01.2009 20:37

AW: rendersettings vray
 
bei "indirect illumination" gibt es keine einstellungen, nur eine otion "dont render final image" :(

k-roy 17.01.2009 21:24

AW: rendersettings vray
 
ein direct target ist ein direktes licht mit einem ziel. dieses licht ist erstmal weiss, nicht grau.
um eine gute beleuchtung hinzubekommen,erstmal alle objekte auf graues standardmaterial, und testrendern, lichtquelle und die rendereinstellungen anpassen.

erst wenn die beleuchtung stimmt, die schatten, die lichtabstrahlung, dann kannste dich mit deinem glas rumschlagen, was ja auch viel schwieriger ist.

preset hab ich grad nicht, wie gesagt. mein vray ist auch uralt, nebenbei.

devran 17.01.2009 21:46

AW: rendersettings vray
 
Hi gin_tektorum, V-Ray for SketchUp meinst Du nicht, oder?

asgvis.com

...ciao devran

Flo 18.01.2009 00:12

AW: rendersettings vray
 
Das Handbuch hast du gelesen?
Welcome to V-Ray (starting page)

Grüße, Florian

Yorker 18.01.2009 02:08

AW: rendersettings vray
 
also ich denke auch, dass das Handbuch da sehr hilfreich ist. Außerdem gibts verschiedene Vray-Foren und einige andere Websites, die Materialien oder Beispielszenen zur Verfügung stellen. Suchmaschinen funktionieren doch. Die Frage ist ja auch, wie du Vray nutzt. Also über welche 3d-software...

Für c4d kenne ich diese hier:

VRAYforC4D.com :: Index

mit Großstadt:
Resources - Scenes

mit Beispielhaus:
kichl.info - Document Details | Exterior Vray

Gruß, René

gin_tektorum 19.01.2009 01:25

AW: rendersettings vray
 
es ist in kombi mit rhino...

und es geht um eine innenraumperspektive von einem einkaufszentrum...
soll also hell und glänzend sein

hätte gerne tausend glänzende bunte lichter.... versuch es schon seit 2 tagen aber irgendwie klappt es nicht.

zB

spotlight wird garnicht angezeigt...arrrg

gibt es in rhino oder vray so kleine bunte punktlichter die intensiv aber nicht weit strahlen?

sorry für meine unkenntnis... der computer und ich haben gard versändigkeitsprobleme miteinander....


:mad:




ich könnte ja n haufen selbstleuchtende bunte kugeln basteln und diese auf transparent setzen und verteilen?!

Yorker 19.01.2009 05:21

AW: rendersettings vray
 
Hallo. Im ersten Beitrag waren es "aussenraumperspektiven" nun plötzlich "innenraumperspektive"... na gut. Die Anbindung an Rhino kenne ich leider nicht.

Zu den Lichtern und deiner erwähnten Vorgehensweise kann ich nur abraten. Vray ist für realistische Bilder, da musst du eigentlich nicht tricksen, wie man es bisher vielleicht gewohnt war. Realistischere Lichter/Spots als in Vray kenne ich gar nicht. Diese dürften auch in Rhino "IES-Lichter" heißen. Gute Leuchtenhersteller bieten zu ihren Produkten auch die passenden "3D-Licht-Daten" für Lichtplanung. ERCO bietet z.B. eine Fülle von unterschiedlichen Datensätzen zur Lichtberechnung und -simulation.

Beispieldatei mit einem IES-Licht. Nutze dieses in Rhino, wenns geht. Ist ein schöner Spot.
Resources - Interior Lighting

ein Vray-Forum für Rhino (mit Tutorials...)
ASGvis.COM - ASGvis.COM User Forums - Index

Gruß, René

devran 19.01.2009 23:12

AW: rendersettings vray
 
Hi gin_tektorum Du sollttest umbedingt ASGvis.COM - Home besuchen und die Tutorials unter Support ansehen, die haben sogar weit mehr für Rhino als für SktchUp!!! Ich weis auch von einem Tutorial das deiner Aufgabe ähnelt ASGvis.COM - Basic Interior Scene Settings ... die Lichter kannst du mit emissivem Material simulieren... erspart zudem Renderzeit... ciao devran

Schmetterling* 16.01.2010 23:56

AW: rendersettings vray
 
Ich habe da auch mal eine Frage.

Und zwar möchte ich in Rhino mit Vray eine möglichst realistische Darstellung mit Schattierung erreichen. Nur finktioniert das bei mir einfach nicht. Das Problem ist, ich kann mein Spotlicht hinsetzen, wo ich will, ich kann es sogar ganz weglassen, der Schatten liegt immer an ein und derselben Stelle. Zudem tut sich nichts, wenn ich den Radius verändere, wodurch der Schatten eigentlich unschärfer werden sollte, je höher der Radius. Ich bin schon seit Ewigkeiten am rumprobieren, aber ich komme da nicht drauf. Weiß irgendjemand, was ich da falsch mache?

jarrid 19.01.2010 21:26

AW: rendersettings vray
 
so ganz spontan vermute ich das du irgendwo noch ein licht gesetzt hast,..
vllt auch die falsche einstellung geladen?

k-roy 20.01.2010 00:27

AW: rendersettings vray
 
könnte auch irgendwo global übersteuerte beleuchtung sein

Jochen Vollmer 20.01.2010 01:52

AW: rendersettings vray
 
Könnte sein dass

(1) die Standartbeleuchtung noch aktiv ist ("default light" abschalten=
(2) das Spotlicht noch aktiviert werden muss (einschalten, multiplier aufdrehen, etc.)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®