tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Präsentation & Darstellung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/)
-   -   maßstäbliche Renderings (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/8129-massstaebliche-renderings.html)

devran 03.06.2012 20:18

maßstäbliche Renderings
 
ha jemand eine idee wie ich Maßstäbliche Ansichten mit Cinema 4D rendere um Sie mit einer Strichzeichung passend zu zusammenzufügen.

bitte nicht pixel hochrechnen lassen, das ist leeeeider zu ungenau..

Ich arbeite mit Allplan, Cinema und Photoshop

Christo 07.06.2012 18:47

AW: maßstäbliche Renderings
 
Kenne beide Programme nicht, das vorweg. Also allgemein.

Ich gehe davon aus des es perspektivisch sein soll:
Gibt es die Möglichkeit in Allplan eine Kamera zu platzieren und damit die Brennweite einzustellen. Wenn du dann bei beiden Exporten dann dieselbe Auflösung und Kameraposition besten die Programme können Kameras untereinander austauschen) wählst, sollten eigentlich exakt dieselben Ansichten dabei herauskommen.

So mach ich das - aber ob Dir das genau genug ist? Experte bin ich auf dem Gebiet nicht. Aber lieber mal eine Antwort zu viel als gar keine ...

Grüße

devran 07.06.2012 23:04

AW: maßstäbliche Renderings
 
perspektivisch wollte ich es nicht, es ging mir um den Schattenwurf bei komplexer geometrie in der Thesisarbeit.

Ich kann mit Allplan nach Cinema Kameraeinstellungen exportieren... mal sehen wie genau das wird...

3dgeplagt 10.06.2012 18:29

AW: maßstäbliche Renderings
 
wo ist denn das problem?
einfach die ansicht rendern und unter die strichzeichnung legen. dort einfach zurechtskalieren.

Jens 11.06.2012 00:21

AW: maßstäbliche Renderings
 
warum soll es gerendert sein? Ich kenne Allplan zu wenig um zu wissen wie das da genau geht, aber i.d.R. kannst du doch heute in moderner CAD-Software die Schatten in Ansicht oder 3D als Vektor zuschalten. Das ist doch besser als pixelbasierende Renderings und dann tatsächlich maßstäblich.

vg jens

devran 11.06.2012 10:50

AW: maßstäbliche Renderings
 
Ich habe einen komplecen Etwurf der bei gerendertem Schnitt, Ansichten etc... perfekte Licht Schattenspiele hätte... sind wir als Architekten der geauigkeit verbunden

Tidals 11.06.2012 21:03

AW: maßstäbliche Renderings
 
hallo
legt die ansicht bzw. den schnitt in allplan im gewünschten maßstab in der planzusammenstellung ab.

exportiere den plan als pdf
importieren das pdf in photoshop
rendere die ansicht mit genug pixel raus
importiere die ebenen in die ps datei der linienzeichnung
skaliere das jpg so das die kanten mit denen der linienzeichnung übereinstimmen.
lösche die linien oder lass sie als überlagerung drin.
fertig.

maßstäblich rendern "gibt" es nicht. es gibt ja kein bezug hergestellt werden zwischen pixelkanten und realen längen.. das ganze ist ja eine orthogonale parallelperspektive.

das ist imho der einzige weg.

mfg
tim

oluv 12.06.2012 17:42

AW: maßstäbliche Renderings
 
zur not größer als notwendig rendern und dann auf die richtige größe runterskalieren, da ist der qualitätsverlust nicht so gross, wie wenn du hochskalieren müsstest.

Jens 13.06.2012 08:44

AW: maßstäbliche Renderings
 
Zitat:

das ganze ist ja eine orthogonale parallelperspektive.
nicht unbedingt ein Grund das die Längenbezüge nicht genau die der Ansicht sind. Man kann in einigen Programmen auch eine reine Ansicht rendern. Dann stimmen auch alle Längenbezüge untereinander. Das Problem, dass der Maßstab erst aus der Zuordnung von Pixel zu echten Maß entsteht hat man trotzdem. Aber wie schon oben gesagt: wenn das Bild groß genug ist sollte man schon den richtigen Skalierungsfaktor finden.

vg jens

devran 15.06.2012 10:02

AW: maßstäbliche Renderings
 
wie kan ich aus Allplan die Kamera einer Schnittdarstellung nach Cinema exportieren...

Tidals 15.06.2012 19:10

AW: maßstäbliche Renderings
 
benenne deinen schnitt, bspw. "a"
geh in die animation F4
click unten rechts auf schnittdarstellung
tippe "a" ein

das geschnittene model exportierst du....

wenn deine schnittlinie nicht orthogonal im raum ist messe den winkel in allplan und trage es als winkel für die kameraposition in cinema ein.

stelle die kamer auf parallelperspektive

fertig.

mfg
tim


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:02 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®