tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 23.09.2004
Uhrzeit: 11:28
ID: 4840



Genauigkeit in AutoCAD

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

vielleicht hat sich hier jemand schonmal genauer mit AutoCAD beschäftigt. Ich mache mir über folgendes Phänomen Gedanken:

In einer Zeichnung erstellt man eine Schraffur und lässt den Winkel natürlich bei 0 Gard. Irgendwann später will man die Schraffureigenschaften z.B. für eine andere Stelle übernehmen und plötzlich steht da ein Wert von 0.000000000259266 drin...
Ähnliches gibt's manchmal auch bei anderen Objekten, z.B. bei Linien. Da zeichnet man alles Abhängig von den Achsen ein und plötzlich wird aus einem Abstand von 30 cm irgendwas wie 29,99999999987 cm.

Völlig unverständlich für mich. Das Programm arbeitet doch mit Vektoren und wird doch alles in Ziffern angeben - da kann doch nicht aus einer 0 eine 1 werden?!

Hat jemand eine Erklärung?!

Grüsse
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.03.2004
Beiträge: 13
tobitobsen: Offline

Ort: Aachen

tobitobsen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.09.2004
Uhrzeit: 14:55
ID: 4847



Social Bookmarks:

Schönes AutoCAD Problemchen.

Die Fehler treten meistens auf wenn verschiedene OFANG-Optionen eingestellt sind. z.B. rechtwinkelig mit Schnittpunkt etc.

Das ganze potenziert sich dann, wenn man Funktionen wie Spiegelkopie usw. verwendet.

Ich hatte hier im Büro auch das Problem. Habe die letzten zwei Wochen damit verbracht, krumme Wettbewerbszeichnungen wieder "auf Lot" zu bringen!

So ist halt AutoCAD. Also den OFANG Lot am besten nicht auf automatisch stellen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 76
Jensation: Offline

Ort: Köln / Nürnberg
Hochschule/AG: Eventdesigner / adidas

Jensation is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.09.2004
Uhrzeit: 15:14
ID: 4848



Social Bookmarks:

Dem kann ich nur zustimmen! ich habe bei mir auch die eigenschaften vom objektfang geändert und seitdem bleiben die maße stabil

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 23.09.2004
Uhrzeit: 20:43
ID: 4849



Social Bookmarks:

Den Zusammenhang zwischen Objektfang und Schraffuren kann ich trotzdem noch nicht herstellen. Für Linien geht das klar - aber Schraffuren....
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 76
Jensation: Offline

Ort: Köln / Nürnberg
Hochschule/AG: Eventdesigner / adidas

Jensation is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.09.2004
Uhrzeit: 15:08
ID: 4855



Social Bookmarks:

gibt doch mal "units" ein und stelle dann bei Messgenauigkeit so viele Nullen wie möglich ein. Schau außerdem mal nach, ob Dein Welt-BKS genau auf "0" liegt.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®