Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 53
chrisly: Offline


chrisly is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.05.2006
Uhrzeit: 12:19
ID: 15990



Schotterrasen vs. Kunststoffgitterplatten

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

hier meine Frage:
Was empfehlt ihr denn als Wegebelag für Feuerwehrzufahrten? Schotterrasen bzw. Kiesrasen oder Gitterplatten aus Kunststoff?
Worin bestehen die preislichen und funktionellen Unterschiede? Kann ich beim Einbau von Rasengitterplatten an der Stärke der Tragschicht sparen?

Viele Grüße
Chrisly

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.02.2004
Beiträge: 116
Matthias: Offline

Ort: Freising

Matthias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.05.2006
Uhrzeit: 21:54
ID: 15999



Social Bookmarks:

so pauschal kann man das nicht beantworten, das kommt wie so oft drauf an

Wo ist denn das Bauvorhaben?

Grundsätzlich ist Schotterrasen/Kiesrasen eine gute Lösung, auch die ökologischste (keine Platten nötig, am wenigsten versiegelt). Allerdings akzeptiert beispielsweise die Brandschutzdirektion in München Schotterrasen nicht, ist hier einfach nicht genehmigungsfähig -> auf jeden Fall mit der örtlichen Feuerwehr klären, ob's geht.

Kunststoffrasenwaben sehen häufig recht unschön aus, weil sie nach einiger Zeit hässlich aus dem (dann oft ausgetrockneten) Rasen rausschauen. Wenn man sie aber mit 2-3cm Oberboden überdeckt (ist sogar in München erlaubt), kann man einigermaßen brauchbare Rasenflächen erzielen, die sich auch von angrenzenden Rasenflächen ohne Rasenwaben nicht unschön unterscheiden.

Manchmal sind auch entsprechend belastbare Betonsteine mit Rasenfugen (z.B. Rasengitterplatten, Rasenstegplatten, ...) eine gute Alternative, vor allem auf Feuerwehrzufahrten, auf denen auch mit häufigerem Verkehr (z.B. gelegentliche Anlieferung / Umzüge etc.) zu rechnen ist.

Gruß, Matthias

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®