Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 900
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 12.06.2007
Uhrzeit: 15:07
ID: 24198



Hochschulen + Parkplätze Kennzahlen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo, hat jemand eine Kennzahl, wieviel Studenten/innen pro m² berechnet werden müssen! Es geht mir dabei um Näherungswerte! Wieviel Parkplätze werden denn einer Fachhochschule zugeschrieben? Vielen Dank,
Gruß
--
Blume

Geändert von Blumenschein (13.06.2007 um 23:53 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 900
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 12.06.2007
Uhrzeit: 21:05
ID: 24207



die Lösung + weitere Frage

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ok, mittlerweile habe ich die Lösung gefunden! Laut HIS Studie von 2001/02 gibt es natürlich verschiedene Kennzahlen für entsprechende Hochschultypen und Fachrichtungen. Für meinen Fall (Ingenieure) benötigt man durchschnittlich 12m². Laut Neufert werden pro 4 Studienplätze 1 Stellplatz fällig mit ca 13m² (2,60m x 5,00m) Bei ca. 3500 Studenten brauche ich also 42.000 m² HNF und ca. 11.400m² Stellplatzfläche! Mir persönlich kommt der Stellplatzflächenanteil sehr hoch vor! Was meint Ihr?
Gruß
--
Blume

Geändert von Blumenschein (12.06.2007 um 22:22 Uhr).

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 12.06.2007
Uhrzeit: 21:19
ID: 24210



Social Bookmarks:

Ab 6 Studenten pro qm wird's richtig eng :P

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht was du genau wissen willst? Willst du wissen, wieviel qm Arbeitsfläche pro Student veranschlagt werden? Oder willst Du wissen, wieviel qm Parkfläche pro Student veranschlagt werden?

Zu ersterem würde ich mal bei der HIS gucken (Hochschul Informations System) bei zweiterem würde ich am liebsten sagen, "gegen Null"... Es gibt öffentliche Verkehrsmittel
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 900
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 12.06.2007
Uhrzeit: 22:05
ID: 24211



Social Bookmarks:

Ciao,
die HIS Studie habe ich zur Hilfe genommen, daher auch die 12m². Aktuellere Studien gehen sogar von 14m² aus- diese differenzieren allerdings die Fachbereiche genauer.
Ziel meiner Frage ist es, wie ForumUser mein Ergebnis in Bezug zur Realität einschätzen! Mir persönlich scheint die Formel „1 Stellplatz auf 4 Studentenlätze“ relativ hoch. Tatsächlich bedeutet diese Formel übersetzt, dass 3 von vier Studenten keinen Parkplatz bekommen können; vorausgesetzt, dass alle gleichzeitig einen wollen.
Konkret geht es bei mir um eine FH in einem ländlichen vorstädtischen Bereich (Brandenburg/Wildau). Ich nehme also an, dass das Auto sehr viel verbreiteter ist, und die Studiengänger straffer organisiert; folglich scheint ein großer Bedarf vorhanden zu sein; was denkt Ihr?
Gruß
--
Blume

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.01.2007
Beiträge: 22
Dietemann: Offline

Ort: Süddeutschland

Dietemann is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.07.2007
Uhrzeit: 00:47
ID: 24947



Social Bookmarks:

Das ist eine Frage des Gestaltungswillens. Wenn keine Studentenwohnheime in der Nähe sind und keine Campusuniversität entstehen darf, dann sind die Studenten auf die Quartiere außerhalb angewiesen und müssen fahren. Wenn dazu kaum ein öffentlicher Nahverkehr existiert und Fahradwege Mangelware sind, dann ist die Quote zu niedrig.

Aber: Je mehr Parkplätze Du anbietest, desto eher werden sie genommen, derjenige, der morgens zu spät zur Vorlesung kommt, weil er einen Parkplatz suchen musste, seine Kollegen aber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln pünktlich sind, wird sicherlich ins Nachdenken kommen.

Ergo: Das Leitbild Deiner Hochschule spielt eine zentrale Rolle.

Übrigens: für eine ingenieurtechnische Hochschule mit Fächern des Automobilbaus musst Du mit einer deutlich größeren Akzeptanz des PKW rechnen, alles andere wäre eher widersinnig.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Streit um Qualität der Hochschulen Anonym Beruf & Karriere 1 18.04.2002 01:44
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®