tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Studium & Ausbildung (https://www.tektorum.de/studium-ausbildung/)
-   -   Von diplom zu Bachelor (https://www.tektorum.de/studium-ausbildung/3828-diplom-bachelor.html)

conqueror 19.06.2007 04:55

Von diplom zu Bachelor
 
Also unsere uni bietet seit einiger zeit den bachelor in 8 semestern an.ich bin grade im urlaubssemester und auch noch weit weg.
habe jetzt mitbekommen ,dass die die ihren diplomabschluss haben wollen ,jetzt im winter das diplom machen sollen.

1. koennen die das einfach so verlangen ,denn ich moechte aufjedenfall kein bachelor haben.
2.wann ist denn nun der uebergang von diplom zu bachelor.

Ich meine ich war auch dieses semester auch nicht anwesend ,meine abwesenheit so auszunutzen ,finde ich auch eigentlich eine Frechheit.

Wer weiss mehr darueber.

Francis 19.06.2007 07:23

Also normaerweise wird sowas auch nicht von einem Semester aufs andere entschieden sondern mit etwas längerer Frist, damit man noch die Wahl hat. Und für jüngere Semester, die es dann wirklich nicht mehr schaffen können, auf wenn sie vielleicht 2-3 Semster im Vorraus Bescheid wussten, da sollte aber auch irgendwo bei der Uni bekannt gegeben worden sein, dass ein Abschluss in Diplom nicht mehr möglich sein wird.

Also aus heiterem Himmel kommt die Umstellung nicht. Wurde vielleicht nicht super gross angekündigt, steht aber mit Sicherheit auch irgendwo auf der Uni-Seite oder so.

Ändern kannst du jetzt eh nichts, mit dem 8-semestrigen Bachelor kannst du auf jeden Fall auch in die Kammer, das ist doch schon mal positiv.

Wenn du unbedingt trotzdem Diplom machen willst, musst du wohl die Uni wechseln, aber ich denke, viele die noch Diplom machen, wirst du eh nicht finden...

Darf ich fragen wo du studierst? Ich kenn nämlich bisher nur eine Uni mit 8 semestrigem Bachelor (Wuppertal)...

Florian 19.06.2007 08:44

Ich kann Dir dazu natürlich keine rechtlich verbindliche Antwort geben, aber vielleicht einige allgemeine Infos.

Eigentlich ist das immer so, dass bei Wechseln in der Studienordnung Studenten, die sich in einem "laufenden Verfahren" befinden, davon ausgenommen sind, bzw. das Recht haben, nach der alten Studienordnung weiter zu studieren. So ein "laufendes Verfahren" ist z.B. das Grundstudium oder das Hauptstudium. Die Unis müssen daher dann meistens Prüfungen nach zwei unterschiedlichen Studienordnungen für einige Jahre anbieten.
Bei einem solchen Wechsel kann aber eine Frist beschlossen werden, in der diejenigen, die sich in einem solchen Prozess befinden, ihr Studium abschießen müssen. Diese Zeit muss realistisch gehalten werden. Für einen Wechsel von Diplom zu etwas anderem müssten das dann also mindestens 2 oder eher 3 Jahre sein, so dass jeder der sein Grundstudium hinter sich gebracht hat, noch ein Diplom bekommt. Vielleicht müsste sogar jeder der sich im Grundstudium befindet noch die Chance haben, ein Diplom zu machen. (An der TUB ist das zumindest so.)

Ggf. könnte ich mir aber vorstellen, dass ein Zwangswechsel von Diplom zu Master möglich ist. Der Master gilt als gleichwertig zum Diplom, daher wäre es jemandem im Grundstudium sicherlich zuzumuten, auf einen Master umzusatteln, sofern er dadurch keine Nachteile hat (z.B. mehr Prüfungen) und er ein Recht auf den Masterstudienplatz bekommt.

Ich würde mich an Deiner Stelle also mal genau erkundigen, wann die Umstellung beschlossen wurde, sicherstellen, dass das nicht schriftlich mitgeteilt wurde (und Du den Brief für Werbung gehalten hast) und vorallem, ob die Information die Du hast (dieses WS) auch wirklich stimmt!

conqueror 20.06.2007 06:06

Danke erstmal fuer die schnellen Antworten.

das ist echt super ,ein grosses LOB an die Tektorumleute, immer schnell mit fundiertem Wissen parat.

Ja ich habe mich beim Pruefungsamt (uebrigens bin in UNI-Siegen, dass auch Bachelor fuer 8 Semester anbietet ) erkundigt, folgendes ist dabei raus gekommen. (Copy/Paste)

Sie können letztmalig im SoSe 2009 Ihr Diplom im FH-Studiengang ablegen.

So das habe ich oefter in einigen kommentaren gelesen muss wohl stimmen.

;)

Florian 20.06.2007 08:41

Zitat:

Originally posted by conqueror

Ja ich habe mich beim Pruefungsamt (uebrigens bin in UNI-Siegen, dass auch Bachelor fuer 8 Semester anbietet ) erkundigt, folgendes ist dabei raus gekommen. (Copy/Paste)

Sie können letztmalig im SoSe 2009 Ihr Diplom im FH-Studiengang ablegen.

Wie, die Uni Siegen verteilt Fachhochschul-Diplome??? Was ist das denn?

Zitat:

(uebrigens bin in UNI-Siegen, dass auch Bachelor fuer 8 Semester anbietet )[/B]
Was willst Du damit sagen?

timovic 20.06.2007 11:14

FH-Diplome von Unis sind nichts ungewöhnliches.

Florian 20.06.2007 12:03

Ich finde das sehr ungewöhnlich. Die Bildungsstätten müssen sich ziemlich bemühen um einen Universtätsstatus zu bekommen. Da leuchtet es nicht ein, dann wieder FH Diplome zu vergeben. Abgesehen davon frage ich mich wie dann die Unterscheidung FH und nicht FH Diplom an der Fakultät funktioniert.

Francis 20.06.2007 12:14

Ich denke, dass ist kein FH-Diplom, sondern ein altes Diplom aus Gesamthoschschule, deshalb dachte ich ja direkt an Wuppertal, denn es gab in D nur wenige Gesamthoschschulen, und die haben dann auf Uni umgestellt, und man kann dort eben 8-sem. Bachelors machen.

Also an Gesamthoschschule kann man normales Diplom machen und auch FH, also es könnte auch noch ein FH-Diplom sein.

Ansonsten vergeben "normale" Unis keine FH-Diplome, soweit ich weiss.

Robi 20.06.2007 17:38

Siegen ist (oder war wenigstens zu meiner Zeit) eine GUH.
Ich glaube die bieten abhängig von der Studienrichtung die Abschlüsse an, bin mir jedenfalls sicher dasArchitektur dort ein FH-Abschluss ist.
Grüße

Tom 20.06.2007 21:38

Ich habe bei Wiki geschaut, bin jetzt schlauer: http://de.wikipedia.org/wiki/Gesamthochschule. Man kann jedenfalls lange interessiert auf der Welt gewesen sein, ohne von diesen absonderlichen Abschluss-Möglichkeiten gehört zu haben ;) ...

timovic 21.06.2007 14:31

Zitat:

Originally posted by Francis
Ich denke, dass ist kein FH-Diplom, sondern ein altes Diplom aus Gesamthoschschule, deshalb dachte ich ja direkt an Wuppertal, denn es gab in D nur wenige Gesamthoschschulen, und die haben dann auf Uni umgestellt, und man kann dort eben 8-sem. Bachelors machen.

Also an Gesamthoschschule kann man normales Diplom machen und auch FH, also es könnte auch noch ein FH-Diplom sein.

Ansonsten vergeben "normale" Unis keine FH-Diplome, soweit ich weiss.

Die TU-München hats gemacht, wenn auch nicht in Architektur. Dort wurden Uni-Diplom, FH-Diplom und Bachelor parallel angeboten. Hing aber sicher auch damit zusammen, dass das Fach recht speziell ist und viele teure Einrichtungen benötigt. Mit den paar Uni-Diplomen kann man das wohl nicht auslasten :D .

/Die TU ist ja auch im Wiki aufgeführt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®