tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Studium & Ausbildung (https://www.tektorum.de/studium-ausbildung/)
-   -   Architektur - Hochschulwechsel (https://www.tektorum.de/studium-ausbildung/7463-architektur-hochschulwechsel.html)

michelangelo90 09.06.2011 22:23

Architektur - Hochschulwechsel
 
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit Hochschulwechsel im Bereich Architektur? - nicht unbedingt persönliche, es könnten evtl. auch eure Bekannte an eine andere Hochschule gewechselt haben.

Bitte teilt mit, in welchem Semester es gewesen ist, und welche Prüfungen sie evtl. nachmachen mussten, um an der anderen Hochschule angenommen zu werden. Und bitte auch die Hochschulen angeben.

Danke!

jani1975 10.06.2011 13:43

AW: Architektur - Hochschulwechsel
 
hi,

ich hab nach einer studienpause (1-jahr) von siegen nach köln gewechselt.
es gibt dort extra einen beauftragten der schaut, welche fächer den eigenen richtlinien entsprechen, und der diese dann anerkennt. also gleicher inhalt/studienleistung credist. in fächern in denen es eine abweichung gab, musste ich mit meinen studienleistungen zu den jeweiligen professoren, um mir diese anerkennen zu lassen. da in köln in verschiedene richtungen vertieft werden kann, muss man schauen welche fächer man schon hat, und wo die vertiefung dann am ehesten entspricht.

Archident 12.06.2011 21:58

AW: Architektur - Hochschulwechsel
 
Würde mich auch interessieren, da ich laut mM den Eignungstest an der HTWK Leipzig verdaddelt hab, eigene Schuld, will ich Erfurt genommen werden und dann nach einem Semester oder 2 wechseln.

Lese hier mal mit.

michelangelo90 20.06.2011 11:36

AW: Architektur - Hochschulwechsel
 
Hat keiner sonst hier je die Hochschule gewechselt?

Ne andere Frage: Sollte es vorkommen, dass die zweite Hochschule CreditP. für ein Fach verlangt, dass man in der ersten überhaupt nicht wahrgenommen hat, kann man es als mit 0 Punkten bestanden ansehen und sich dann trotzdem in die zweite Schule immatrikulieren lassen?

jani1975 20.06.2011 12:12

AW: Architektur - Hochschulwechsel
 
wenn das fach an der uni, zu der du wechseln willst, zu deinen prüfungsfächern gehört,. musst du es an der uni nachholen.
fächer die du gemacht hast, und die es ander 2ten uni nicht gibt, kannst du eventuell als hörerschein eintragen lassen, bzw auf dem zeugniss vermerken lassen

michelangelo90 20.06.2011 12:32

AW: Architektur - Hochschulwechsel
 
Im selben, bzw. vor dem Semester, welchen man antritt, oder kann man es auch im nächsten nachholen?

jani1975 20.06.2011 12:44

AW: Architektur - Hochschulwechsel
 
das kommt auf das fach und die studienordnung an.

es gibt ja fächer die man abgeschlossen haben muss, um andere fächer belegen zu dürfen.

dazu kommt noch das zb köln in entwerfen und konstruktion die entwürfe sammelt pro semester, und man alle am ende nochmal zeigen muss.
in siegen gabs pro semeser ne bewertung und dann konnt man zb das modell "entsorgen".

Marlis 02.01.2017 19:02

AW: Architektur - Hochschulwechsel
 
Hallo,
die Beiträge zu diesem Thema sind zwar nicht aktuell, versuche es aber trotzdem :).
Ich hab Fragen bezüglich eines Hochschulwechsels nach Köln.
1. Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?
2. Ist die Voraussetzung einer Mappe und einer zusätzlichen Arbeit auch bei einem Hochschulwechsel gefordert oder sind hierbei nur die Formulare/Zeugnisse u.ä. zum Wechsel einzureichen?

Danke im Voraus :)

Marlis


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®