tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Studium & Ausbildung (https://www.tektorum.de/studium-ausbildung/)
-   -   Urheberrecht - Studium (https://www.tektorum.de/studium-ausbildung/8407-urheberrecht-studium.html)

jarrid 07.10.2012 16:52

Urheberrecht - Studium
 
Hallo zusammen....

wer kann mir sagen, wie es sich mit dem Urheberrecht von Studienleistungen
verhält? Sei es für theoretische Arbeiten oder Entwürfen.

Kann die Hochschule Studienarbeiten ohne das Einverständnis von Studenten
veröffentlichen? Wie verhält es sich mit einer kommerziellen Nutzung,
angenommen die Hochschule bekommt Geld dafür dass sie Studienarbeiten
zur Verfügung stellt, hat der Student dann Anspruch auf eine Vergütung?

Oder darf die Hochschule Studienarbeiten an dritte weiterreichen?


danke

Christo 07.10.2012 19:05

AW: Urheberrecht - Studium
 
Dir bleiben als geistiger Eigentümer und Urheber alle Rechte. Deine Hochschule/Uni darf deine Arbeit bewerten - mehr nicht. Alles Andere bedarf deiner Zustimmung.

P.S. Dies gilt natürlich in so weit keine Rechte Dritter berührt werden. z.B. Daten o. Pläne die Dir nur unter der Vorgabe einer nicht kommerziellen Nutzung des Ergebnisses ausgehändigt wurden beschränken Dich natürlich in deinen Rechten.

Florian 08.10.2012 15:14

AW: Urheberrecht - Studium
 
Ich dachte eigentlich immer, dass Universitäten sozusagen zu eigenen Werbezwecken die Arbeiten der Studenten immer nutzen dürfte, lag damit aber falsch:

Zitat aus einem Rundschreiben der TU Dresden: http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/...omarbeiten.pdf
Zitat:

Diplomarbeiten oder sonstige Studienarbeiten sind urheberrechtlich geschützte Werke. Urheber dieser Arbeiten sind die Studierenden. Die betreuenden Professuren werden regelmäßig nicht Miturheber, indem sie die Arbeit wissenschaftlich betreuen, Anregungen geben, Ideen einfließen lassen o.ä. Inhaber der Verwertungsrechte an den studentischen Arbeiten
sind damit auch allein die Studierenden. Sie können dementsprechend selbständig darüber entscheiden, ob und wie die Arbeit urheberechtlich verwertet wird. Verwertungsarten sind insbesondere die Veröffentlichung, die Verbreitung, die Vervielfältigung und die öffentliche Zugänglichmachung (Veröffentlichung im Internet).

Rheingold 04.12.2012 19:18

AW: Urheberrecht - Studium
 
Bei uns hat ein Prof. (er war ein begnadeter Architekt mit eigenem Büro) einen Stegreif ausgegeben, um dabei ein paar gute Entwürfe für eine Sanierung eines realen Projekts herauszukitzeln, die er natürlich nie benutzt hat.
Reine Inspiration.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®