Einzelnen Beitrag anzeigen
Jochen Vollmer
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer is a jewel in the rough Jochen Vollmer is a jewel in the rough Jochen Vollmer is a jewel in the rough Jochen Vollmer is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 09.07.2009
Uhrzeit: 19:05
ID: 34436



AW: Ökologische Beurteilung von Dämmaterialen #15 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Blumenschein Beitrag anzeigen
Ein Schaf stößt sicherlich auch CO2 aus.
@ Blume und FoVe
Prinzipiell werden in Ökobilanzen die Umweltfaktoren erfasst, die das ökologische Gleichgewicht (lokal und global) beeinflussen. Dabei sind neben den Stoffen (CO2, SO2, etc.) und Energieen vor allem die Menge bei gleichzeitiger Betrachtung des zeitlichen Faktors von Bedeutung.

Am Beispiel von Holz sieht man, dass sich dieser Baustoff (mathematisch) negativ auf die CO2 Bilanz auswirkt, d. h. bei Verwendung von Holz sinkt die CO2 Bilanz (negativer Wert in der Tabelle z. B. Holzspanwärmedämmung). Die Verfasser des Rechenmodells gehen davon aus, dass der Regenerationsprozess von Holz (CO2 binden während der Wachstumsphase, CO2 ausstoßen während der - thermischen - Wiederverwertung) so schnell stattfindet, dass das ökologische Gleichgewicht dadurch nicht bedroht ist UND CO2 in Holzkonstruktionen somit "zwischengeparkt" werden kann, vereinfacht gesagt es wird temporär dem Kreislauf entzogen, da es in der Baukonstruktion gebunden ist. <--- ist gängige Rechenpraxis, jedoch aus meiner sicht eher ein theoretische Argument um die Bilanz schönzurechnen und Ökologische Konstruktionen noch günstiger erscheinen zu lassen.

@ mika
  • Die URL für die Tabelle der Wärmedämmstoffe ist hinterlegt IBO - Österreichisches Institut für Baubiologie und Bauökologie und einfach mal durchsuchen, weiß grad nicht mehr wo genau. irgendwo ziehmlich tief in der seite drin...
  • des weiteren Interessant: baubook: Ökologische Bauprodukte die Publikation "Ökologisch bewertete Konstruktionen" z.T. auch hier online: IBO Passivhaus Bauteilkatalog
  • Dann ist da noch der Baustoff Atlas aus der Detailreihe. Leider gehen dort ab und an die Einheiten durcheinander...
  • Die MIPS-Daten einfach mal googeln (Mips und Wuppertal Institut als Suchwort)
  • Das mehrseitige PDF mit dem Öko-Bilanz-Blättern zum Bewertenden Vergleich von Konstruktionen beruht auf einer Exceltabelle die ich in mühseliger Kleinarbeit selbst aufgesetzt habe.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten