Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.07.2006
Beiträge: 2
Melli: Offline


Melli is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.07.2006
Uhrzeit: 11:33
ID: 16779



Berufschancen international Innenarchitektur

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hey!

Ich interessiere mich seit langem für ein Innenarchitektur studium.

Da es in Deutschland zu viele Architekten/Innenarchitekten gibt, sehen die Berufschancen hier eher schlecht aus.

wie ist denn der arbeitsmarkt in anderen Ländern? Hat man da mehr Chancen?
Ich hab gehört, dass ihn Spanien der Markt boomt und viele architekten gesucht werden, stimmt das?

Wo kann man denn am besten studieren im Ausland?

Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen

Lg, Melli

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.06.2004
Beiträge: 266
secretgarden: Offline

Ort: hamburg

secretgarden is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.07.2006
Uhrzeit: 14:13
ID: 16785



Social Bookmarks:

wie die lage in spanien ist kann ich nicht beurteilen. habe auch nichts darüber gehört, dass dort die lage soooo toll ist...
ich denke eine wichtige überlegung dabei wäre doch, welche fremdsprachen du sprichst..?
spanisch?

ich weiss aber z.b. mit hundertprozentiger sicherheit dass in england architekten händeringend gesucht werden.

englisch?


Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.07.2006
Beiträge: 2
Melli: Offline


Melli is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.07.2006
Uhrzeit: 15:34
ID: 16794



Social Bookmarks:

Das mit den Sprachen wird glaub cih nciht so das problem sein, ich sprech Englisch, Französisch und Spanisch, wär auch gerne bereit ncoh ne 4. sprache zu lernen.

Wie wärs denn, wenn man hier in Deutschland erst ne ausbildung macht, dann studiert, mit bachelor und master und dann ins ausland geht?

hat man dann bessere chancen, oder sollte man direkt im ausland studieren und dann da auch arbeiten?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.06.2004
Beiträge: 266
secretgarden: Offline

Ort: hamburg

secretgarden is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.07.2006
Uhrzeit: 16:25
ID: 16796



Social Bookmarks:

ich würd direkt im ausland studieren.... hat eine gute freundin auch gemacht und direkt danach einen job bekommen.
vor anderen ausländischen mitbewerbern, die nicht in dem land studiurt haben.
du lernst halt direkter potezielle arbeitgeber kennen wenn du in dem land auch schon studierst....

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Praktikum Innenarchitektur Laila Beruf & Karriere 0 06.02.2008 18:47
Berufschancen Agatha Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 2 22.01.2008 16:17
BBI Berlin Brandenburg International Blumenschein Bauten & Planer 1 20.09.2006 14:46
ArchiCAD 8 International OCDen Präsentation & Darstellung 0 21.04.2005 17:58
FH Stuttgart Innenarchitektur Dani Studium & Ausbildung 2 01.12.2004 20:35
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®