Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 199
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 14.01.2014
Uhrzeit: 11:39
ID: 51833



Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich habe die schöne Aufgabe über die bürointerne Planungsorganisation nachzudenken und Verbesserungen vorzuschlagen und umzusetzen. Dabei geht es vor allem darum Büro- und Planungswissen in Checklisten und CAD-Vorlagen zusammenzuführen.

Ziel ist es Mitarbeitern, die einen Aufgabenbereich neu erlernen den Einstieg zu erleichtern und Fehler die aus Unwissenheit geschehen vorzubeugen.

Dies gilt z. B. für Bereiche wie "Badplanung", "Fensterplanung", "Bodenaufbauten" usw.

Wie wird das bei Euch im Büro gehandhabt? Welche Herangehensweisen bieten sich an?

Geändert von bimfood (14.01.2014 um 12:01 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 199
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 14.01.2014
Uhrzeit: 11:59
ID: 51835



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Was mir vorschwebt ist z. B. für die Badplanung Blöcke von Standard-Sanitärgegenständen anzulegen, bzw. die vorhandenen weiterzuentwickeln und dort z. B. Abstandsflächenangaben und Montagehöhen auf einem separaten nicht druckbaren Hilfe-Layer einzutragen.

Für Fenster z. B. eine Checkliste in denen die grundlegenden Anforderungen abgefragt werden: Schallschutz, Winddichtigkeit, Einbruchschutz, Energiekennwerte, Verschattungselemente/ Rolladen jeweils mit Hinweisen versehen an welchen Stellen (Normen, etc) Planungsgrundlagen zu finden sind.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 14.01.2014
Uhrzeit: 12:44
ID: 51836



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

da hast Du Dir aber etwas vorgenommen, ich bin an weniger gescheitert

Das ist trotzdem ein interessantes Thema und ich unterstütze Dich mit Aufruf
zur regen Beteiligung

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 14.01.2014
Uhrzeit: 13:06
ID: 51837



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich schließe mich Kieler und Dir an.

Ich finde es schon vorbildlich, dass Dich Dein Büro dafür abstellt. Die meisten Arbeitgeber scheinen zu glauben, wenn Sie ArchiCAD und Excel kaufen, wäre dieser Teil der Arbeit schon erledigt, was weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit weit gefehlt ist.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 199
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 14.01.2014
Uhrzeit: 14:33
ID: 51838



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Gut, dann stelle ich die Frage hier mal anders.

Was würdet Ihr Euch wünschen?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 14.01.2014
Uhrzeit: 15:52
ID: 51840



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wahrscheinlich das gleiche wie Du.

ganz viele Vorlagen, um nicht immer wieder, wenn die Zeit knapp ist, mit nebensächlichen Dingen beschäftigt zu sein.

Vorlagen für:

1. Projektordnerstruktur (sowohl in Software als auch in Papierform)

2. Korrespondenz (Word o.ä.) einschließlich richtiger Einstellungen im Programm und Template-Datei, z.B. Fonts und Logo.

3. CAD-Pläne einschließlich richtiger Einstellungen im Programm und Template-Datei für alle Planarten einschließlich Plankopf, Objekt- und Detailsammlung.

4. CAD-Details für alle wesentlichen Gebäudepunkte, entsprechend der Vorlieben der Büroinhaber, z.B. Türen.

5. CAD-Objektsammlung entsprechend der Vorlieben der Büroinhaber, z.B. Stühle oder Leuchten, aber auch alles an TGA-Symbolen.

6. Listen, wie z.B. Türlisten, für Protokolle etc..

7. Checklisten z.B. für Pflichtenheft.

usw.

Datenbanken:

1. Kosten
2. Material / Muster (physisch)
3. CAD-Details / Texturen / Staffage
4. Projektdarstellungen (Foto/CAD)
5. Adressen
6. Termine

usw.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 199
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 15.01.2014
Uhrzeit: 15:11
ID: 51849



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke Mika für die Auflistung.

ich greife mal einen Pukt heraus:
CAD Details für wesentliche Gebäudepunkte, z. B. Türen

>> INNENTÜREN <<

Bei uns sind Türen in jedem Projekt anders, da wir individuelle Gebäude
planen. Es muss sich also um eine grundsätzliche Annährung an das
Thema handeln.

Letzten Endes gibt´s Faktoren, die ausschließlich vom Bauherrn und/
oder on der Funktion abhängen:
I. BAUHERR
  • Wahl des Zargentyps
  • Materialwahl
  • Farbe
  • (Schallschutz)
  • ...

Dann gibts Faktoren die von Normen Abhängen:
II. NORMEN, VORSCHRIFTEN
  • Durchgangsbreite und Höhe (Bauordnung, VStättV, ...)
  • Schallschutz
  • Klimaklasse
  • (Winddichtigkeit)
  • Beschläge: Arten und Einbaubedingungen (Drücker, Zylinder, Schließer, Türstopper, etc)
  • Brandschutz
  • ...

Was haltet Ihr von der Katerorisierung und wie würdet Ihr sie weiter mit Inhalt füllen?

Was die CAD-Details angeht gibt es bei uns schon jede Menge Türdetails, die
jeweils in den Projekten gespeichert sind. Oft auch mit Produktangaben. Viel
ist also schon latent vorhanden / im Laufe der Zeit entstanden. Jetzt kommts
drauf an, das übersichtlich in Template-Dateien zusammenzuführen, damit
sich die Suche abkürzen lässt.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 199
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 18.01.2014
Uhrzeit: 13:51
ID: 51855



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

So. Kurzer Zwischenbericht.

>> BADPLANUNG <<

Ich habe nun Sanitärobjekte als Blöcke angelegt mit Abstandsflächen und
kurzen Normhinweisen auf nichtdruckbaren Layern. Alle Objekte haben
Mittelachsen auf einem Achsenlayer zur einfacheren Positionierung und
Bemaßung.

Nun möchte ich für folgende Punkte noch Info´s zusammentragen und
durch kleine Schemaskizzen/ Auszüge aus einer Badplanung ergänzen,
die dann als Vorlage dienen kann:
  • Abdichtung mit Hinweis auf ZDB Merkblatt über Feuchtebeanspruchungsklassen
    und Auswirkung auf Abzudichtende Bereiche. Beispielhaft für eine Dusche und
    eine Badewanne mit eingestrichelter Abdichtung und fertigen Textblöcken/
    Höhenkoten, die sich dann später kopieren lassen.
  • Ermittlung der erforderlichen Tiefe von Installationsvorwänden
  • Angaben zur Planung von Fliesenspiegeln bzw. Fliesenarbeiten, z. B.
    Rutschhemmung, Fliesenmaß vs. Rastermaß, Ausbildung von Ecken,
    Varianten der Sockelausbildung

Was würdet Ihr hier ganz konkret noch ergänzen?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.183
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 18.01.2014
Uhrzeit: 19:33
ID: 51856



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

-Sanitärräume in Arbeitsstätten etc.: ASR A4.1 BAuA - Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR) / Arbeitsstättenrecht / Arbeitsstätten / Themen von A-Z / Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
-Barrierefreie Sanitärräume: DIN 18040-1, DIN 18040-2, ASR...
-Elektroinstallationen im Bad - Abstände: DIN VDE 0100-701 http://www.elektrogemeinschaft-halle...DE0100-701.pdf
-123 zur bodengleichen Dusche

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 199
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 18.01.2014
Uhrzeit: 21:34
ID: 51857



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi personal cheese,

danke für die Hinweise.

Die setze ich mir auch
noch auf die Liste.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 199
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 31.01.2014
Uhrzeit: 19:17
ID: 51968



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo.

Ich arbeite aktuell an Vorlagen für Türen für verschiedene Planungsstände.

Dabei stellt sich die Frage ob es sinnvoll ist in der Ausführungsplanung
bei Türen die Art der Zarge darzustellen.

Wie handhabt Ihr das?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.183
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 31.01.2014
Uhrzeit: 20:01
ID: 51970



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

In welchem Masßstab?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 199
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.02.2014
Uhrzeit: 15:08
ID: 51992



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

Im Maßstab 1:50 überlegen wir einen Hinweis auf die Zargenart zu geben.

Im Maßstab 1:20 zeichnen wir die Zargen mit um Anschlusspkt zu Sockelleisten,
Wandbekleidungen etc. eindeutig zu klären.

Im maßstab 1:10 und detailierter sowieso um die Einbausituation auch im Hinblick
auf technische Erfordernisse (Brandschutz, etc) festzulegen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 3
Muugi: Offline


Muugi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.02.2014
Uhrzeit: 09:23
ID: 51998



AW: Bürostruktur & Planungsorganisation bürointern #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Für wen sollen denn die einzelnen Pläne sein?

Ich bin in der Ausführung tätig und nach meiner Erfahrung sollten nur die notwendigsten und wichtigen Punkte in den Plan... Denn die Firmen draußen müssen es umsetzen und haben keine Zeit Pläne 2Tage zu studieren.

Wir handhaben es so, dass Checklisten als Bemusterungslisten angelegt werden und mit dem Werkpläne ausgehängt werden.
In diesen Bemusterungslisten sind Türen, Fußböden, etc Sonderwünsche eingearbeitet.
Zudem gibt es eine Baubeschreibung in der das Projekt auch beschrieben ist.

Hilfreich sind Checklisten, die aber vielleicht getrennt abgelegt werden, damit man einfach nachlesen kann.

Lg

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®