fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.251
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 21.05.2015
Uhrzeit: 16:39
ID: 54435



Architekten verdienen zuviel

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Lt. Stern Gehaltsdebatte verdienen Architekten 176 € zuviel!
Ausgehend von 4.450 € !

Gehaltsdebatte in Deutschland: Diese Löhne finden die Deutschen gerechter - S.3 - Stern TV | STERN.DE

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.01.2015
Beiträge: 157
numerobinchen: Offline


numerobinchen will become famous soon enough numerobinchen will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 21.05.2015
Uhrzeit: 18:58
ID: 54436



AW: Architekten verdienen zuviel

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Jaja und ein Bautechniker, der ein besserer Bauzeichner ist, soll 4000 Euro bekommen? Jesses... Da galoppieren die Löhne hinweg...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 21.05.2015
Uhrzeit: 19:54
ID: 54439



AW: Architekten verdienen zuviel #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Naja, manche Bautechniker sind näher dran an der Baupraxis als Architekten.

Ich weiß nicht, wo diese Bruttolohnannahmen herkommen, aber ich kann mir das nur so erklären, dass wenige sehr gut verdienende, die Masse an schlecht verdienenden Architekten hochzieht. Außerdem sind sicher in dieser Zahl auch Selbständige miterfasst.

Hätte erwartet, dass man uns mit der doch sehr großen Verantwortung und dem abverlangten Wissen gesellschaftlich etwas mehr gönnt. Für die meisten Menschen ist unsere Leistung kaum greifbar.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Beiträge: 24
Micha-H: Offline

Ort: München

Micha-H is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.05.2015
Uhrzeit: 09:22
ID: 54441



AW: Architekten verdienen zuviel #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich gebe Archimedes vollkommen recht. Weil in kaum einer anderen Berufsgruppe die Einkommen derart weit nach oben und nach unten auseinander gehen, kann ich mir durchaus vorstellen, dass der Durchschnitt aller Architekten bei etwa 4.000 € liegt.

Die breite Masse weiß in der Regel nicht, was Architekten - ob nun selbständig oder angestellt - realistisch verdienen. Akademiker sind für viele in der Regel "Gutverdiener", bei denen man in einer solchen Umfrage wahrscheinlich wenig Bauchschmerzen damit hat, etwas zu kürzen. Auf der anderen Seite muss man es ja auch mal so sehen, dass viele Architekten über dieses Gehaltsniveau sehr froh wären...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Verdienen Architektinnen weniger als Architekten? Rheingold Beruf & Karriere 3 30.12.2012 16:37
Nebenbei Geld verdienen? teDDy Café 1 30.08.2011 20:57
kann man mit gründung einer studentengruppe geld verdienen ? tobi haptik Beruf & Karriere 2 04.07.2008 09:52
gmp-Architekten FFM infrapink Beruf & Karriere 3 28.03.2008 13:58
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®